Wie bei jedem großen Online-Rollenspiel beginnt ab Release ein Rennen auf das Maximal-Level. Beim kürzlich erschienenden Aion – The Tower of Eternity von NC-Soft ist dieses Rennen nun zu Ende, denn nach 17 Tagen ausgiebigem Levelprozesses haben zwei Spieler auf dem deutschen Server Votan nun Stufe 50 erreicht – das höchste Level des koreanischen MMORPGs.

Aion - Nach 17 Tagen Max-Level geknackt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 316/3261/326
Das Rennen auf Level 50 hat nun gleich zwei Gewinner.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Drno (Jäger) und Almisaela (Kantor) heißen die ersten 50er der westlichen Aion-Welt. Seit dem Headstart am 20. September haben die beiden Mitglieder der Legion "For The Harmony" exzessiv gespielt, um ihr Ziel zu erreichen. Die Klassenkombination aus Jäger und Kantor scheint beim gemeinsamen Leveln schon in Korea beliebt gewesen zu sein, die ersten vier 50er Duos spielten dort mit der gleichen Combo.

In den AionSource-Foren wurden neben Gratulationen auch Verdachte auf Bot-Nutzung geäußert. Ein Bekannter des Level-Paars, der bis Level 41 mit den beiden zusammen gespielt hat, meldete sich zu Wort, um diese Anschuldigungen zurückzuweisen: "Sie haben 18 bis 20 Stunden am Tag gespielt und die meiste Zeit gegrinded. Es gab kein Account-Sharing oder sowas. Nur enorme Willenskraft." Wir sagen: Gratz zu Level 50!

Aion ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.