Mit Aion: Tower of Eternity bleibt NC Soft seiner Ausrichtung treu. Wie schon das PvP-MMOG Lineage 2 soll auch der jüngste Spross des koreanischen Publishers für genügend Konfliktpotential zwischen den Spielern sorgen.

In einem aktuellen Interview wurde Chefentwickler Soon-Chan Kim damit konfrontiert, dass das Abyss zu klein sei und es zu einer gewissen Anhäufung von Spielern käme. Kims Antwort darauf klingt erschreckend logisch:

"Würden wir das Abyss vergrößern, wäre die Chance niedriger, dass es zu Schlachten zwischen den Fraktionen kommt - und das wäre überhaupt nicht in unserem Sinne."

NC Soft sorgt also auch bei Aion bereits beim Design der Welt dafür, dass die Fraktionen genügend Gelegenheiten bekommen werden, sich zu bekriegen.

Aion ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.