Jedes moderne MMOG bietet dem Spieler die Möglichkeit, sein virtuelles Abbild nach seinem Geschmack zu entwerfen. Manche Spiele setzen dabei auf vorgefertigte Bildteile und schränken damit die Möglichkeiten gehörig ein. Andere Titel geben dem Spieler ein Werkzeug an die Hand, dass einer Software für Phantomzeichner schon recht nahe kommt. Aion: Tower of Eternity gehört dazu.

Welch spekakulären Ergebnisse sich mit der Charaktergenerierung von Aion erzielen lassen, zeigen die Kollegen von mmosite.com jetzt anhand einiger eindrucksvoller Beispiele. Mit dabei sind nicht nur Größen aus Film und Fantasy, sondern auch der designierte Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika und eine ähnlich mächtige Persönlichkeit - Prinz Arthas.

Aion ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.