Ein Entwickler hat maximal 15 Minuten, um einen Spieler von seinem Titel zu überzeugen - das glaubt Scott Brown, der für NetDevil an Jumpgate Evolution arbeitet. Insbesondere in den Betatests verschaffen sich die Fans von MMOGs regelmäßig einen ersten Eindruck von einem potentiellen neuen Lieblingstitel. Auch Aion: Tower of Eternity wird derzeit von den Spielern in der dritten Runde der koreanischen Beta genau unter die Lupe genommen.

Einer der russischen Tester fasst jetzt seinen ersten Eindruck in einigen kurzen aber sehr aussagekräftigen Stichpunkten zusammen. Und wieder einmal zeigt sich, dass es offensichtlich nicht schlecht bestellt sein kann, um NC Softs heiß ersehnten neuen Titel, denn bislang haben wir von kaum einem ersten Eindruck gehört, der nicht äußerst positiv ausgefallen wäre. Und das ist bekanntlich, was zählt.

Aion ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.