Bei NCsoft in Brighton herrscht emsiges Treiben. Der große Erfolg von Aion: Tower of Eternity in Südkorea und ein hoffentlich näher rückendes Release in der westlichen Welt sorgt für volle Terminkalender bei den Jungs von der Insel. Associate Producer Chris Hager hat sich den Kollegen von Ten Ton Hammer in einem Interview gestellt und plauderte ein wenig über das Gameplay.

Und das, erzählt der Entwickler weitgehend Bekanntes, setze auf schnelle Kämpfe, bei denen es auf die richtige Positionierung ankommt, denn immerhin spielt sich ein Kampf durch die Fliegerei in allen drei Dimensionen ab.

Um die richtige Positionierung kümmert sich derzeit auch Community Manager Amboss. Der beschäftigte sich ausnahmsweise mal nicht mit den Fans, denn er hatte die Distributoren zu Gast - wichtige Vertreter des europäischen Handels, die es vom Titel zu überzeugen gilt. Je begeisterter die Jungs von Aion sind, desto größer die Verkaufsstapel im Handel und desto mehr Laufkundschaft wird nach dem Titel greifen.

Hoffen wir, dass Amboss' Auftritt erfolgreich war und Mitarbeiter in den Läden bald anfangen können, die Verkaufs-Pyramiden zu stapeln.

Aion ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.