Der frisch gebackene Community Manager für Aion: Tower of Eternity, Martin 'Amboss' Rabl steckt in den letzten Vorbereitungen auf den Sprung über den großen Teich. In einem aktuellen Blogeintrag erzählt Amboss, was sich für ihn ändern wird und wie wichtig soziale Netzwerke heutzutage für die Kommunikation sind.

Wann genau Rabl an seinem neuen Arbeitsplatz bei NCsoft West in Seattle aufschlagen wird, ist noch nicht bekannt - allerdings ist damit zu rechnen, dass er spätestens ab April wieder fleißig Communities betreuen wird. Und vielleicht gibt es dann ja auch endlich ein paar Informationen zu den versprochenen 'Preview Events'.

Aion ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.