Noch bevor das MMORPG Age of Wulin überhaupt in eine Betaphase übergeht, ist es ab sofort möglich, Gilden zu gründen.

Age of Wulin – Legend of the Nine Scrolls - Gildengründung für das MMORPG ab jetzt möglich

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 162/1661/166
Schon jetzt dürft ihr Gilden für das MMORPG Age of Wulin gründen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Um eine Gilde zu gründen, müsst ihr im entsprechenden Forum auf der Website des Spiels nach Mitgliedern suchen und die Gilde hier auch erstellen. Dafür stehen euch sogar private Message-Boards zur Verfügung, die ihr einrichten dürft.

Die Gilden sind ein essentieller Bestandteil des MMOs. Gilden können Burgen besitzen und um deren Besitz kämpfen. Es ist auch möglich, Gildenkriege auszufechten und Steuern zu erheben. Außerdem warten besondere Aufgaben auf Gilden und die Organisationen dürfen eine der Ingame-Schulen unterstützen, um in den Genuss zusätzlicher Vorteile zu gelangen.

Gilden können auch aufsteigen, was es bis zu 400 Spielern ermöglicht, in eine voll ausgebaute Gilde aufgenommen zu werden. Besitzt eine Gilde eine Burg, so muss diese vor den Überfallen und der Branschschatzung sowie der Eroberung durch andere Gilden beschützt werden. Dazu dürft ihr NPC-Wachen, Fallen und andere Verteidigungsanlagen aufstellen. Bis zu 1.300 Spieler können an einer PvP-Schlacht gleichzeitig teilnehmen.

In Gildenkriegen kämpft ihr um Geld, Land und Ruhm. Es ist auch möglich, wichtige Diener anderer Gruppen zu entführen. Ihr könnt aber auch Gilden ausrauben oder Händler eskortieren, um an Geld zu kommen.

Wer schon darauf wartet, endlich im MMORPG Age of Wulin mitspielen zu können, muss sich noch bis Anfang 2013 gedulden. Dann wird die europäische Closed Beta starten.

Age of Wulin – Legend of the Nine Scrolls ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.