Die folgenden Zeilen sind für Mitleser unter 18 Jahren nicht geeignet. Ebenso möchten wir Emma-AbonnentInnen sowie Vertreter der Landeskirchen bitten, sich unter dem Suchbegriff „Landwirtschaftssimulator“ eine spannende Ersatzlektüre zu beschaffen. Echte Kerle mit derbem Vokabular und mindestens 2,8 Promille im Blut dürfen hingegen verweilen. Immerhin geht es um unser aller Lieblingsthema – Titten!

Diesen Artikel gibt es auch als Podcast. Hier klicken!

Age of Conan: Unchained - Ymir's Pass64 weitere Videos

Darf ein Journalist „Titten“ in den Mund nehmen? Ja – natürlich meinen wir das im übertragenen Sinne. Also – darf sich ein redlicher Schreiberling, der sich dem Pressekodex und damit journalistisch-ethischen Grundsätzen verpflichtet hat, über einen Teilbereich weiblicher sekundärer Geschlechtsmerkmale in derart ordinärer Weise äußern, ohne in Folge in die Redaktion des Playboy zwangsversetzt zu werden? Bislang hätte ich diese Frage aus Rücksicht auf den Bluthochdruck meiner mitlesenden Großmama mit einem klaren Nein abgehandelt und vorsichtshalber lieber eine Komplettlösung zu Cooking Mama für die Wii dahergebrutzelt.

Age of Conan: Unchained - Titten, Tanz und Teufelskerle - MMOs werden erwachsen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 664/6681/668
Wer hätte gedacht, dass diese Lady der Inquisition angehört.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Diesmal lässt es sich jedoch nicht mehr vermeiden. Eine offizielle Absolution liegt vor, ausgestellt von der Redaktionsleitung. Der Titten-Hype um Age of Conan gebiete es, glaubt der Chef, endlich mal die Hosen herunterzulassen. Galt die Branche bislang als mehr oder weniger durchwachsen jugendlich, hat sich nun eine Spaltung in zwei Lager vollzogen. Und während die einen noch immer fröhlich an den Teletubbie-Hügeln von Azeroth um die Wette frohlocken, kehren die anderen im räudigen Köter zu Tortage ein, wo sich zu später Stund´ eine barbusige Mätresse auf der Theke der Kundschaft frivol entgegenräkelt.

Willkommen im Age of Adults

Spätestens hier wird eines klar: Ein Teil der Zocker hat die spätpubertäre Lebensphase durchstoßen und ist quasi über Nacht erwachsen geworden. Wer hätte das noch erwartet, nach Jahrzehnten der Stagnation? Wer wurde denn nicht schon mal von einer schicken Lady nach dem Hobby gefragt, nur um zu erleben, wie die Unterhaltung nach ehrlicher Antwort meist ein schnelles Ende fand: „Online-Rollenspiele? So etwas wie World of Warcraft, nicht wahr... oh mein Gott... bis später mal, Kleiner!“

Age of Conan: Unchained - Titten, Tanz und Teufelskerle - MMOs werden erwachsen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 664/6681/668
Wer hat an dieser Stelle nicht ein erstes Päuschen eingelegt, um die Aussicht zu genießen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Damit ist jetzt Schluss! Ab sofort dürfen wir mit stolzgeschwellter Brust und sonorer Stimme verkünden: „Hobby? Ich führe einen Clan – in Age of Conan! Das ist eine raue Onlinewelt mit harten Sitten, heißen Frauen und grausamen Kriegern.“. Und mit leicht gedämpfter Stimme und begleitet von einem verschwörerischen Augenzwinkern fügen wir noch hinzu: „Das ist nur etwas für Erwachsene!“ Bingo! Um diese Frau ist es geschehen.

Wer ist hier der Boss?

Geschehen wäre es allerdings auch um mich beinahe, als meine Liebste jüngst unerwartet ihrem Nachtlager entstieg, um sich ebenso hinterrücks wie lautlos heranzupirschen, während ich gerade meinem neuen Hobby frönte. Himmel, Herrgott, Funcom – ihr bringt uns Männer in Teufels Küche! Gebt uns endlich einen Boss-Key!

Age of Conan: Unchained - Titten, Tanz und Teufelskerle - MMOs werden erwachsen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 664/6681/668
Lasst uns das Becks-Schiff kapern und zur Bacardi-Insel segeln!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

„Das... das... ist für ein Quest!“, stammelte ich schnell, „ich muss dafür in diese stygische Spelunke, um mit dieser... uhm... Tänzerin zu sprechen.“ Offenheit hilft für gewöhnlich in solchen Augenblicken. „Schon klar“, antwortete sie leicht bissig, „doch warum nimmst du dann zur Abwechslung nicht mal die Maus zur Hand und doppelklickst auf dieses halbnackte Wesen?“ Tja, was soll man darauf noch sagen? „Ach – und ich empfehle, dass du diesem knackigen Helden beizeiten wieder seine Rüstung anlegst, sonst wird es hart wenn du gleich mit ihm in den Dungeon musst.“, sprach´s und schlich sich ebenso lautlos von dannen, wie sie gekommen war. Ganz ungefährlich ist dieses Spiel also nicht.

Mit rauen Bandagen

Ja, seit Age of Conan dürfen wir Spieler endlich mal richtige Kerle sein. Da werden angekettete Schönheiten gerettet, Mätressen für ein Gelage in Tesso eingekauft und das unschuldige Blut einer Jungfrau mit dem entgegengesetzt gepolten Lebenssaft einer Straßenhure vertauscht, um einen Vulkan zum Ausbruch zu bringen. Heißer geht es nun wirklich nicht.

Age of Conan: Unchained - Titten, Tanz und Teufelskerle - MMOs werden erwachsen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 664/6681/668
Hyboria präsentiert sich teilweise wie ein einziger Wellness-Urlaub für Männer.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Da sucht man in einem überfallenen Dorf nach einer entführten jungen Maid, verdächtigt schon den greisen und mutmaßlich impotenten Ehegatten des Mordes, nur um am Ende zu erleben, wie das lüsterne Weib ihren rebellischen „Entführer“ bei einem Rettungsversuch kampfstark unterstützt. Klarer Fall von Stockholm-Syndrom, denke ich mir so und enthaupte die promiskuitive Lady kurzerhand für ihre Untreue gegenüber Gatten, Volk und meiner Wenigkeit.

Endlich fühle ich mich richtig, in einer virtuellen Welt. Ich bin mit meinem Hobby dort angekommen, wo ich laut Geburtsdatum schon lange sein sollte. Ich darf meinem Spieldrang nachgehen, ohne dass ich mich durch eine fluffige Bonbonwelt verarscht vorkommen muss. Funcom hat für die gesamte Branche Pionierarbeit geleistet und als erster Entwickler spürbar der Tatsache Rechnung getragen, dass der Altersdurchschnitt der Online-Spieler mittlerweile bei 30 Jahren liegt.

We are oldschool

Ein Anliegen möchte ich jedoch vorbringen – im Namen der so unerwartet schnell gereiften Männerwelt: Lasst uns doch bitte etwas Zeit, unser neues Ego ein wenig zu genießen, bevor ihr mit Age of Methusalem zum nächsten Generationssprung ansetzt, die Gicht einführt und unsere Männlichkeit um ihre Potenz bringt. Danke nach Oslo.

Mehr Screenshots in unserer Galerie.

Diesen Artikel gibt es auch als Podcast. Hier klicken!