Was steht dem geneigten Gamer in den nächsten Monaten nicht alles ins Haus? Windows Vista, DirectX 10 und neue Grafikkartengenerationen von ATI und NVidia. Und letztere planen gerade einen neuen Coup.

Funcom und die GPU-Entwickler sind eine Partnerschaft eingegangen, in deren Zuge dass kommende MMORPG Age of Conan ins das "The Way It's Meant To Be Played"-Programm aufgenommen wurde. Im Klartext: Die zwei Unternehmen werden die grafischen Komponenten des Spieles mit vereinten Kräften entwickeln.

Davon verspricht sich Trond Arne Aas, CEO von Funcom, einiges: "Solid and fun gameplay is our mantra, and we never compromise on that, but as we enter a revolutionary new generation of PC graphics technology we are given the power to create worlds with unprecedented beauty and depth. We are therefore delighted to match our talents with NVIDIA engineers to create the most realistic MMO graphics seen to date. Not only will this be essential for the visual experience in Age of Conan, but also for the visual impact in our future MMOs."

Ob man mit NVidias Know How und DirectX 10 dieses Versprechen einhalten kann, wird sich in nicht allzu ferner Zukunft zeigen. Das Spiel soll im zweiten Quartal 2007 in den Handel kommen.

Age of Conan: Unchained ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.