Die Free2Play-Umstellung von Age of Conan ist geglückt, im ersten Monat hat sich die Serveraktivität vervierfacht. Funcom feiert außerdem den zweimillionsten Spieler.

Age of Conan: Unchained - Gelungener Free2Play-Start und der zweimillionste Spieler

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 665/6681/668
Eigentlich sollte sich Conan über die Nachricht freuen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Seit etwas über einen Monat kann Age of Conan kostenlos gespielt werden und für Funcom scheint sich die Umstellung gelohnt zu haben. Wie der Entwickler mitteilt, haben im ersten Monat 300.000 neue Spieler den Titel ausprobiert. Mittlerweile haben sich zudem insgesamt über zwei Millionen Spieler schon einmal nach Hyboria begeben.

Das muss natürlich gefeiert werden, weshalb jeder, der sich vor dem 29. August einloggt, für einen Charakter ein Belohnungspaket kostenlos erhält (im Shop unter „Sonderangebote“ zu finden). Darin sind einige verschiedene Tränke.

Funcom CEO Trond Aren Aas erklärt darüber hinaus, dass sich der Umsatz mehr als verdoppelt hat und auch die Abonnentenzahlen zugenommen haben. Age of Conan nutzt ein Hybrid-Modell, wodurch das traditionelle monatliche Abo erhalten bleibt.

Bei den Entwicklern stehen jetzt vor allem neue Inhalte im Fokus, wobei das Adventure-Pack „Die stürmische Küste von Turan“ den Anfang machen wird. Es bezieht sich auf den neuen Conan-Kinofilm.

Age of Conan: Unchained ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.