Wie Funcom in einer Pressemeldung ankündigt, wollen die Norweger den deutschen Support für Age of Conan sehr wahrscheinlich selber in die Hand nehmen. Die Macher des barbarischen Titels werden Spieler in unseren Gefilden direkt von den Büros in Norwegen, der Schweiz und den USA betreuen - wie seit neuestem bei Anarchy Online. Somit fallen hoffentlich keine Probleme mit einem lokalen Spielebetreiber an, die es bei ein paar Online-Rollenspielen, gewiss nicht bei allen, zu beklagen gibt.

Jetzt sind wir nur noch gespannt, ob Age of Conan hierzulande eine Alterseinstufung bekommt. Im MMORPG rollen nämlich so einige Köpfe. Drücken wir die Daumen, denn das Spiel hat Hitpotential...

Weitere Informationen findet ihr direkt bei uns oder auf aoc.gamona.de!

Age of Conan: Unchained ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.