Wenn im nächsten Jahr der Barbar wieder seinen Weg auf die große Leinwand findet, könnte auch im MMORPG Age of Conan ein Bezug zum Film zu finden sein. Entwickler Funcom deutet das im monatlichen Entwicklungsupdate an.

Age of Conan: Unchained - Funcom hat Pläne zum neuen Kinofilm

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 662/6681/668
Die Segel für die Zukunft des Spiels sind gesetzt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Darin lässt Game Director Craig Morrison nicht nur das Jahr 2010 Revue passieren, sondern gibt auch einen Ausblick, was die Spieler im nächsten Jahr erwarten können. Im Rahmen der Version 2.1 werden in den nächsten Monaten neue Inhalte eingebaut.

Die Dreamworld-Technologie wird integriert, was zu einer besseren Performance und neuen Grafikeffekten führen wird. Zwei neue Instanzen und eine Raid-Begegnung ist geplant, dazu eine neue tägliche Soloinstanz und zwei weitere Soloinstanzen mit automatischer Inhaltsgenerierung.

Hinter den Kulissen wird natürlich schon weiter gearbeitet, aber darüber wird noch nicht gesprochen. „Wir werden im nächsten Jahr über einige spannende Dinge reden können", so Morrison.

Der Kinofilm dürfte dazu wohl beitragen: "Einiges davon könnte mit der Rückkehr des großen Barbaren auf die Kinoleinwand zu tun haben, in Form des neuen Conan-Films. Wir sind darüber sehr aufgeregt, denn es bedeutet ein großes Potenzial und ein gesteigertes Interesse an allem, was mit Hyboria zu tun hat. "

Age of Conan: Unchained ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.