Wenig überraschend gaben die Entwickler von Funcom heute bekannt, dass in der deutschen Version des Online-Rollenspiels Age of Conan die Zensurschere angesetzt werden muss. Die norwegische Spieleschmiede möchte in unseren Gefilden nämlich die USK-Einstufung "Keine Jugendfreigabe" erhalten. Und da die Mannen der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle auch für diese Kennzeichnung gewisse Standards festlegen, ist eine Zensur unumgänglich.


In einem Beitrag im offiziellen Forum klärt einer der Community-Manager über das Ausmaß der Zensur auf. Demnach bleibe das Blut dem Actionspiel zwar erhalten, Enthauptungen, abgetrennte Gliedmaßen und extrem übertriebene Tötungen müssen allerdings entfernt werden. Wer zum Release am 20. Mai 2008 eine ungeschnittene Version von Age of Conan sein Eigen nennen will, der muss auf andere europäische Versionen zurückgreifen, die ohne Änderungen in den Handel kommen.

Update: Nun meldete sich auch Publisher Eidos zu Wort: "Es gibt zahlreiche Internetmeldungen, die einen falschen Eindruck bezüglich der deutschen Version von Age of Conan erwecken. Wir möchten den Spielern, die seit Monaten auf dieses Spiel warten, den aktuellen und korrekten Stand wiedergeben. Richtig ist, dass die deutsche Version Änderungen erfahren hat. Diese Änderungen beziehen sich auf die Entnahme von fünf - von insgesamt 50 - sogenannten „Fatality Moves“. Richtig ist ebenfalls, dass Enthauptungen aus dem Spiel entfernt wurden. Alles in allem wurde damit maximal ein Prozent des gesamten Spielinhaltes verändert.

Wer also nun glaubt, am 23. Mai mit der deutschen Version von Age of Conan eine „Light-Version“ des Spiels zu bekommen, täuscht sich erheblich. Des weiteren hängt, unseres Erachtens, die Qualität dieses Spiels nicht von der Anzahl der entfernten „Fatality Moves“ und Enthauptungen ab. Wir haben als Publisher alles getan, um den deutschen, österreichischen und schweizerischen Spielern das Produkt zu liefern, auf das sie seit Monaten warten“
, so Lars Winkler, Marketing & Product Director, Eidos Deutschland.

Zudem bietet Eidos interessierten Spielern an, die deutsche Version von Age of Conan noch vor dem offiziellen Beta-Test zu spielen und sich von der Qualität des Games zu überzeugen. Interessenten schreiben eine E-Mail mit Altersangabe an aoc@eidos.de.

Age of Conan: Unchained ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.