Wer das MMORPG Age of Conan: Unchained kostenlos, also im Free2Play-Modus spielt, darf sich auf einige Änderungen freuen.

Age of Conan: Unchained - Free2Play-Optionen geändert

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 656/6681/668
Es gibt Änderungen am Free2Play-Modell des MMORPGs Age of Conan: Unchained.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ab sofort ist es möglich, alle Klassen zu spielen. Hier gibt es nun keine Einschränkungen mehr. Zudem wurden alle klassischen Dungeons freigeschaltet, darunter alle Dungeons, die sich an Spieler unter Level 80 richten sowie einige Dungeons für Spieler ab Level 80. Dazu gehören The Crow's Nest, The Iron Tower, Xibaluku, The Slaughterhouse Cellar und Attilius' Mansion.

Auch in Sachen Gold gibt es Änderungen. Um auch Spielern, die Age of Conan im Free2Play-Modus spielen zu ermöglichen, mehr am Endgame teilzunehmen, wurde das maximale Gold von 2g auf 10g erhöht.

Zusätzlich wurden neue Belohnungen für diejenigen eingeführt, welche sich dazu entscheiden, ihren Free2Play-Account auf den Premium-Status zu erhöhen.

Age of Conan: Unchained ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.