Zu unerwartetem Reichtum sind offensichtlich einige Bewohner von Hyboria mit den letzten Patches gelangt. Ganz bestimmte Monster in Potain, so wird gesagt, ließen sehr viel mehr 'purple loot' fallen, als allgemein üblich.

Ein Spieler machte die Community im offiziellen Forum von Age of Conan auf die paradiesischen Zustände aufmerksam. Sofort brach Goldgräberstimmung unter den Fans aus und man begab sich ins gelobte Land, um selber solch wertvoller Ausrüstung habhaft zu werden. Mittlerweile scheint Funcom die Ausbeute wieder auf das normale Maß gesetzt zu haben.

Age of Conan: Unchained ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.