Als Product Manager bei Funcom muss Erling Ellingsen natürlich vom eigenen Spiel überzeugt sein. Was er jedoch auf der Comic Con in einem Interview in Sachen Age of Conan zum Besten gibt, klingt kaum noch realistisch. Ist das wirklich Ihr Ernst, Herr Ellingsen?

Der Start sei unglaublich erfolgreich und pannenfrei verlaufen. Über eine Million Kopien habe man vom Spiel verkauft, über 700.000 Spieler spielten bereits aktiv. Und weil das Spiel ja derart erfolgreich sei, beginne jetzt die Arbeit.

Da wären das PvP Update und tonnenweise neue Inhalte in Planung, vor allem Dungeons - eines davon mit dem Namen 'House of Crom'. Auch mehr Belohnungen in Raids seien geplant sowie größere sichtbare Unterschiede beim Design der Ausrüstung.

Kein Wort von leeren Servern, keine Erwähnung davon, dass selbst ehemals große Clans nach acht Wochen bereits ein Schatten ihrer selbst sind und selbst die eigentlich so treuen Communities dem Spiel bereits den Rücken kehren.

Age of Conan: Unchained ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.