Endlich ist es gewiss: Das heiß ersehnte MMO Age of Conan hat den Gold-Status erreicht und wird daher pünktlich am 23. Mai in den Läden stehen. Die Beta-Phase ist allerdings noch in vollem Gange, und manche Spieler zeigen sich vom Spiel zwar begeistert, aber sind angesichts von ein paar Bugs und kleineren Balancing-Problemen verunsichert.

Im Rahmen der Role Play Convention 2008 in Münster präsentierte Product Manager Erling Ellingsen nicht nur die aktuelle Version von AoC am gamona-Stand einer riesigen Meute begeisterter Fans – er stand uns auch im Interview Rede und Antwort.

Age of Conan: Unchained - Ymir's Pass64 weitere Videos

gamona: Hallo, Erling. Das letzte Mal, als wir uns getroffen haben , hast du Stein und Bein geschworen, dass Age of Conan im März auf den Markt kommt. Nun erscheint es erst Ende Mai. Was ist schiefgelaufen?

Ellingsen: (lacht) Nichts ist schiefgelaufen. Wir hätten Age of Conan auf den Markt bringen können, absolut, und es wäre ein großartiges Spiel geworden. Aber wir wussten, dass die Konkurrenz auch nicht schläft, und wenn ein Spiel herauskommt, sollte es besser absolut perfekt sein - vor allem im hart umkämpften MMO-Segment -, um auch möglichst viele Spieler zufrieden zu stellen. Also haben wir uns gesagt: Lasst uns noch ein paar Wochen mehr Zeit nehmen! Das ist im Grunde alles, was „schiefgelaufen“ ist. (lacht)

Age of Conan: Unchained - Endspurt zum Release: Auf der RPC sprachen wir ein letztes Mal vor dem Release mit den Entwicklern.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 662/6691/669
Erling bei unserem letzten Besuch in Oslo: "Conan erscheint definitiv im März!"
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wir sind sehr glücklich darüber, dass Funcom sich diesen Luxus leisten kann, sich die Zeit zu nehmen, die es braucht, um dieses Spiel erst dann auf den Markt zu bringen, wenn es perfekt ist. Und ehrlich gesagt ist das das Beste für alle Beteiligten: die Firmeneigentümer, die Aktionäre, die Entwickler – und vor allem natürlich auch die Spieler, für die wir das alles letztendlich machen. Man kann sagen, es ist eine so genannte „Win-Win-Situation“ für jeden. Aber nun ist das Thema ja endlich erledigt. Das Spiel ist im Presswerk, und darüber sind wir alle sehr froh.

Fazit aus der PvP Beta

gamona: Zu diesem Thema kommen wir gleich noch. Lass uns zunächst über das erst kürzlich stattgefundene PvP Beta Weekend reden. Wie ist das Feedback von den Spielern?

Ellingsen: Fangen wir mit dem negativen Feedback an: Die Spieler wollten mehr! Sie wollten mehr Beta-Keys und mehr Zeit, die sie in der Beta verbringen konnten – was eigentlich wiederum sehr positiv für uns ist. Und diese Möglichkeit werden wir ihnen demnächst ja auch geben.

Age of Conan: Unchained - Endspurt zum Release: Auf der RPC sprachen wir ein letztes Mal vor dem Release mit den Entwicklern.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 662/6691/669
Erling heute auf der RPC: "Das Feedback aus der Beta war äußerst hilfreich."
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Positive am PvP Weekend war, dass die Spieler unser Kampfsystem wirklich mochten. Es macht das PvP-Erlebnis eben zu etwas völlig Anderem. Wenn du Counter-Strike oder Battlefield spielst, dann befindest du dich auf einem riesigen Terrain, versteckst dich fortwährend und musst selbst auf den Gegner zielen. Dieses sehr unmittelbare und aufregende Gameplay wollten wir mit den Vorzügen von MMO-PvP verbinden.

Probleme mit dem Kampfsystem

gamona: Dennoch gab es viele Spieler, die zwar anerkannten, dass das Kampfsystem sehr taktisch, herausfordernd und anspruchsvoll ist, gleichzeitig aber auch ein wenig überfordert waren. Manche sprechen von ‚chaotisch’ und beanstanden die lange Eingewöhnungsphase.

Ellingsen: Damit haben sie völlig Recht. Aber so haben wir das Kampfsystem nun mal angelegt. Wir wissen, dass es im Moment schwer zu lernen ist, wobei es im Idealfall leicht zu lernen, aber schwer zu meistern sein sollte. Aber man muss Eines unbedingt bedenken: Das PvP Weekend hat die Spieler ins kalte Wasser geschmissen. Sie waren ohne Eingewöhnungsphase sofort mit dem Schwierigsten konfrontiert, was es überhaupt gibt: PvP braucht in der Regel richtig viel Können.

Age of Conan: Unchained - Endspurt zum Release: Auf der RPC sprachen wir ein letztes Mal vor dem Release mit den Entwicklern.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 662/6691/669
Manche Spieler waren mit dem Kampfsystem überfordert.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wenn du normalerweise mit dem Spiel beginnst, dann fängst du mit dem PvE an, das wir extra so entwickelt haben, dass es dich an die Hand nimmt und dir das Kampfsystem von Grund auf beibringt. Erst wenn du es perfekt beherrschst, gehst du in der Regel zum PvP über.

Unser Kampfsystem ist eben taktisch – sein Konzept bildet den Kern des gesamten Spiels. Du klickst nicht einfach nur deinen Gegner kaputt, sondern kannst so unglaublich viele unterschiedliche Taktiken anwenden. Und das braucht eben eine gewisse Eingewöhnungsphase, bis man es perfekt beherrscht.

Patch zum Start

gamona: Soeben war das PvP Beta Weekend, demnächst startet die Open Beta, aber bereits vor ein paar Tagen kam die Gold-Meldung, was eigentlich bedeutet, dass das Spiel fix und fertig sein müsste. Wie passt das bitteschön zusammen?

Age of Conan: Unchained - Endspurt zum Release: Auf der RPC sprachen wir ein letztes Mal vor dem Release mit den Entwicklern.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 662/6691/669
"Bei einem MMO bedeutet eine Gold-Meldung gar nichts."
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ellingsen: Bei einem MMO bedeutet eine Gold-Meldung überhaupt nichts. (lacht) Naja, es bedeutet schon etwas, nämlich dass der wichtigste Meilenstein erreicht worden ist: Es bedeutet, dass das Spiel ans Presswerk übergeben wurde, wo die Kopien für den Verkauf angefertigt werden. Wir alle wissen, dass ein MMO am ersten Verkaufstag immer gepatcht wird. Dieser Patch wird sämtlich Fixes enthalten, zu denen wir uns mit dieser Gold-Meldung verpflichtet haben.

gamona: Was erwartet uns in diesem Day 1 Patch?

Ellingsen: Alle Bugs werden gefixt, die in der Open Beta noch gefunden werden. Außerdem wird es neuen Content geben, der es nicht mehr auf das Gold Master geschafft hat.

gamona: Wie groß erwartest du, dass dieser Patch sein wird? Müssen wir uns auf nächtelange Downloads gefasst machen?

Ellingsen: Natürlich kann man das jetzt noch nicht genau abschätzen. Die letztendliche Größe hängt davon ab, wie viele Bugs noch gefunden werden. Aber wir setzen alles daran, dass er nicht sehr groß wird, denn wir wollen, dass die Spieler so schnell wie möglich mit dem Spielen anfangen können.

Noch Fehler in der Beta

gamona: Werden wir ein wenig präziser: In der PvP Beta sind uns noch einige Ungereimtheiten aufgefallen, speziell Balancing-Probleme, ewig lange Lade-Bildschirme, gelegentliche Bugs und Abstürze etc. Werden diese Dinge alle behoben?

Age of Conan: Unchained - Endspurt zum Release: Auf der RPC sprachen wir ein letztes Mal vor dem Release mit den Entwicklern.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 662/6691/669
Die Lade-Bildschirm werden noch überarbeitet.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ellingsen: Absolut. Die Lade-Bildschirme werden sehr viel kürzer. Und das Balancing ist ohnehin die größte Herausforderung bei einem solchen Spiel. Aber genau deswegen starten wir ja jetzt auch die Open Beta. Diese wird uns so viele Informationen von tausenden von Spielern bringen, womit wir noch einen gewaltigen Schritt nach vorne machen können.

Aber ihr könnt euch vorstellen, dass das Balancing in PvE und PvP sehr unterschiedlich ausfällt. Das PvE von Age of Conan ist schon beinahe perfekt ausbalanciert. Wir müssen uns bloß noch eine kurze Weile um das PvP kümmern.

gamona: Derzeit besteht einige Aufregung über die veranschlagten monatlichen Gebühren, zu denen immer wieder neue Zahlen im Netz herumgeistern. Was ist nun richtig?

Ellingsen: Ich muss gestehen, dass ich bei diesem Thema nicht auf dem aktuellen Stand bin. Es hat sich so viel getan in den letzten Tagen und ich war viel unterwegs, deswegen habe ich hierzu nicht die aktuellsten Informationen. Aber ihr könnt sicher sein, dass wir alles genau prüfen werden und uns das Feedback von den Spielern genau anschauen. Wir haben immer ein Auge auf den Markt und werden uns daran orientieren und sicherstellen, dass jeder Age of Conan zu einem fairen Preis spielen kann.

So geht es nach Release weiter

gamona: Was passiert nach dem Release? Macht ihr erstmal alle Urlaub, den ihr euch sicher redlich verdient habt?

Age of Conan: Unchained - Endspurt zum Release: Auf der RPC sprachen wir ein letztes Mal vor dem Release mit den Entwicklern.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 662/6691/669
Für die Funcom-Jungs ist auch nach Release erstmal kein Urlaub in Sicht.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ellingsen: Oh nein, das wäre wirklich schön. (lacht) Die Zeit nach dem Release ist in mehrere Phasen unterteilt. In Phase 1 lautet die Losung: Business as usual. Alle Entwickler werden vor Ort sein, um weiter an dem Spiel zu arbeiten. Ein besonderer Fokus liegt dabei natürlich auf dem Bugfixing, denn bei einem Spiel solcher Größenordnung gibt es immer irgendetwas, das behoben werden muss. Bei World of WarCraft war es zu Anfang nicht anders – da gab es massive Probleme.

Nach einigen Wochen werden wir dann das Team in zwei Gruppen aufteilen: ein Live Update Team und ein Expansion Team. Das eine Team wird sich voll auf die erste Erweiterung konzentrieren, das andere Team kümmert sich weiterhin um Bugfixing, Balancing, aber auch um neue kostenlose Inhalte.

gamona: Kannst du uns schon ein paar dieser kostenlosen Inhalte verraten?

Ellingsen: Nein, leider noch nicht. Ich weiß aber, dass es einige richtig coole Sachen geben wird. Das Problem ist, dass die Planungen dazu noch an einem sehr frühen Punkt stehen, und wenn ich jetzt etwas verraten würde, das am Ende vielleicht noch geändert oder sogar gestrichen wird, dann würde ich von den Fans mächtig eins auf die Rübe kriegen. (lacht) Ich muss immer sehr vorsichtig damit sein, was ich verrate und wofür es noch zu früh ist, aber unter Umständen wird es schon bald die ersten Infos hierzu geben. Ich kann auf jeden Fall versprechen, dass es einige Expansions in der Zeit nach dem Release geben wird.

Nippel sind wichtig

gamona: Eine ganz bestimmte „Erweiterung“ scheint derzeit noch zu fehlen. In unserem Artikel über die PvP Beta gab es eine wirklich seltsame Diskussion unter unseren Lesern: Einige bemängelten das Fehlen der Nippel auf den blanken Brüsten unbekleideter weiblicher Charaktere auf unseren Screenshots.

Age of Conan: Unchained - Endspurt zum Release: Auf der RPC sprachen wir ein letztes Mal vor dem Release mit den Entwicklern.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 662/6691/669
Stein des Anstoßes: Brüste ohne Nippel.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ellingsen: (lacht) Ich kann euch definitiv beruhigen: Es wird im fertigen Spiel Nippel geben! Technisch gesehen, sind Nippel nichts anderes als Tätowierungen. Hierfür wird dasselbe Tool verwendet. Sie wurden bis jetzt einfach noch nicht auf die weiblichen Charaktermodelle aufgetragen – das ist der einzige Grund für ihr Fehlen. Ich kann verstehen, warum die Leute darüber beunruhigt sind. (lacht) Ganz klar: Nippel sind wichtig!

gamona: Manch einer vermutete, dass es eventuell mit der Einstellung der Amerikaner bezüglich Sexualität zusammenhängen könnte.

Ellingsen: Nein, damit hat es definitiv nichts zu tun. Es wird Nippel in sämtlichen Versionen geben. Da unser Spiel ohnehin ein M-Rating (Mature: nur für Erwachsene) erhalten wird, spielen Nippel keinerlei Rolle mehr. In der rauen, barbarischen Welt von Conan wird es jedenfalls genug Nacktheit, Sexualität und Blut geben. Nur das gute Zeug eben… (lacht)

gamona: Das beruhigt uns ungemein. Gibt es abschließend noch etwas, das du unseren Lesern gerne sagen würdest?

Ellingsen: Aber klar: Geht los, und kauft euch das Spiel! (lacht) Nein, im Ernst: Wir freuen uns so unglaublich darauf, dass das Spiel endlich rauskommt. Wir arbeiten nun schon seit fünf Jahren daran. Fünf Jahre – das ist ein ziemlich großer Teil unseres Lebens. Es wird so gut tun mitzuerleben, wie die Spieler endlich auf die Server strömen und sie das Spiel zum Leben erwecken.

gamona: Erling, herzlichen Dank für das Gespräch und viel Erfolg für den Release. Wir sehen uns das nächste Mal in Hyboria.