Yves Saint Laurent - Infos

Yves Saint Laurent, seinerseits größer Modeschöpfer, stand auch mal am Anfang seiner Karrie und das am Ende der 50er Jahre. Jalil Lespert verfilmt das Biopic über die Ikone und wie dieser seinen Geschäftspartner und Liebhaber, Pierre Berge, trifft.

1957, Paris. Mit gerade einmal 21 wird der hochtalentierte Designer Yves Saint Laurent (Pierre Niney) die rechte Hand des Modezaren Christian Dior (Patrice Thibaud). Als dieser plötzlich stirbt, übernimmt der junge Yves die Position des künstlerischen Leiters bei Dior. Skepsis blickt ihm aus der strengen Modewelt entgegen, doch Yves erst Kollektion wird ein einschlagender Erfolg. Er wird der neue Star der Haute Couture.

Doch eine Begegnung stellt sein Leben auf den Kopf. Bei einer Modenschau trifft er Pierre Bergé (Guillaume Gallienne) und verliebt sich in ihn. Die beiden werden nicht nur Lebens-, sondern auch Geschäftspartner. Drei Jahre später gründen sie ihr eigenes Modelabel "Yves Saint Laurent". Doch Yves Kreativität entwickelt sich über die Jahre immer mehr in eine zerstörerische Richtung, die sein Privatleben, sowieso das Unternehmen, immer mehr belasten.

Nationalität: Frankreich