Yoga Hosers? Was ist denn das für ein Titel? Nun ja, nach der Sichtung des Trailers dürftet ihr mindestens genauso verwirrt sein wie beim Lesen des Titels selbst.

Es hat schon was Praktisches an sich, wenn man ein Filmteam, das man gerade erst für einen Film zusammengetrommelt hat, gleich für den nächsten Streifen recyclen kann - vor allem, wenn ein Noch-Hochkaräter wie Johnny Depp mit von der Partie ist. Die Rede ist von Yoga Hosers, Regisseur Kevin Smiths aberwitzigem Mix aus Teeniekomödie, Sci-Fi und Horror. Und das Team, dass er hinter sich stehen hat, war auch schon bei seinem makabren Walroß-Schocker Tusk dabei, sprich besagter Johnny Depp, Haley Joel Osment, Justin Long und Genesis Rodriguez. Und ein Grund, warum Depp erneut in die Rolle des Guy Lapointe schlüpft, dürfte sicher mit die sein, dass seine Tochter Lill-Rose Melody Depp eine der Hauptrollen erhalten hat - gemeinsam mit Smiths Tochter Harley Quinn Smith. Ehrensache, dass Papa Smith nebst Jason Mewes, beide vor der Kamera besser bekannt als Jay und Silent Bob, eine kleinere Rollen übernommen hat. Und als wäre das nicht genug, tauchen sogar Stan Lee und Epic Meal Times Harley Morenstein auf. Und irgendwo schwirrt noch Lilly-Roses Mutter und Depps Ex Vanessa Paradis rum.

Aber genug der Rede, der Trailer zu diesem skurrilen Mix ist eben veröffentlicht worden. Interessanterweise hatte die MPAA zunächst ein R-Rating vergeben, womit Smith alles andere als einverstanden war. Nach wahrscheinlich wilden Protesten seinerseits stufte die MPAA den Film schließlich auf PG-13 herunter.

Synopsis

Zwei 15-jährige Yoga-Fans aus Manitoba, die neben der Schule in einem Convenience Store arbeiten [Clerks lässt grüßen], verbünden sich mit dem berühmt-berüchtigten Guy Lapointe, um ein uraltes Übel zu bekämpfen - und außerdem wollen sie auf eine Party.

In den USA startet der Film am 29. Juli 2016 in den Kinos. Ob und wann der Film hierzulanden startet, steht noch nicht fest.