Völlig überraschend hat Jet Li Vin Diesels xXx 3: The Return of Xander Cage verlassen. Doch Ersatz ist bereits gefunden - Donnie Yen übernimmt die Rolle des Bösewichts Xiang

xXx: The Return Of Xander Cage - Jet Li verlässt das Sequel, Donnie 'Ip Man' Yen ersetzt ihn

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Donnie Yen gemeinsam mit Vin Diesel und Regisseur D.J. Caruso am Set zu xXx 3: The Return of Xander Cage
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Vor einem Tag hat Vin Diesel über Facebook ein Bild gepostet, dass ihn zusammen mit Regisseur D.J. Caruso und Martial Artist Donnie Yen am Set zu xXx 3: The Return of Xander Cage zeigt. Sein Kommentar dazu: "Regisseur, Xiang und Xander... Donnie Yens erster Tag am Set. Unser internationaler Cast ist einfach atemberaubend."

Jet Li hat das Projekt verlassen

Die Freude über Donnie Yen wurde aber schnell getrübt. Moment mal, Xiang? Richtig,die Rolle des Bösewichts hätte doch Jet Li übernehmen sollen? Insider wollen aber erfahren haben, dass Li aus bislang ungenannten Gründen das Set verlassen habe. Yen sei daraufhin hastig gecastet worden, um die nun entstandene Lücke zu füllen.

Für Yen ist das der nunmehr zweite Hollywoodstreifen innerhalb kürzester Zeit. So spielt er auch in Gareth Edwards' Rogue One: A Star Wars Story mit.

Immer noch dabei sind Hauptdarsteller Vin Diesel, der thailändische Martial Arts-Star Tony Jaa sowie Bollywood-Schönheit Deepika Padukone. Gerüchteweise soll auch Ice Cube eine Rolle als Sidekicke haben. Der Rapper und Schauspieler ersetzte Diesel in xXx 2 - The Next Level als Darius Stone.

xXx 3: The Return of Xander Cage soll 2017 in die Kinos kommen.

Retro-Rückblick

- Cartoons und Anime der 1980er und 90er: wählt die Nummer eins
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (100 Bilder)