Mit X-Men: Apocalypse wurde ein weiterer X-Men-Film angekündigt, der laut Regisseur Bryan Singer und Fox am 27. Mai 2016 in die Kinos kommen wird. Details dazu wurden nicht genannt.

Bei dem Titel Apocalypse dürften Fans aufhorchen, denn dahinter könnte der gleichnamige Bösewicht stecken. Das ist ein mächtiger Mutant, der auf fortschrittliche Technologie setzt und in der Vergangenheit bereits auf die X-Men getroffen ist. Er machte sogar Wolverine zu seinem Begleiter.

Dass die Macher hier den Bösewicht im Sinn haben könnten, deutet etwa die registrierte Domain AgeofApocalypsemovie.com an - The Age of Apocalypse ist der Comic mit dem Fiesling.

Erst kürzlich meinte Singer, dass das Universum der X-Men alleine bereits so groß wie das von Marvel ist und man es weiter erforschen sollte. Man könne vielleicht sogar eine Verbindung zwischen den verschiedenen Filmen aufbauen, so wie es bei Marvel der Fall sei.

Ob der 27. Mai 2016 wirklich so ideal erscheint? Zu dem Zeitpunkt werden The Amazing Spider-Man 3 sowie ein weiterer Film basierend auf einer Avengers-Figur in die Kinos kommen. Das wären also gleich drei Marvel-Filme im gleichen Zeitraum.