Der Casting-Aufruf einer Casting-Agentur, die offensichtlich für 20th Century Fox arbeitet, hat wohl etwas ungewollt sowohl die Synopsis von X-Men: Apocalypse als auch die Anwesenheit von Wolverine und Gambit bestätigt.

Die Dreharbeiten führen Cast und Crew von Regisseur Bryan Singers X-Men: Apocalyse auch nach Kanada in die Stadt Quebec. Und für die dortigen Szenen werden wohl noch Statisten gesucht. Ein Glück für wissbegierige X-Men-Fans, denn der Casting-Aufruf der Agentur Calltime hat nun Neues zur Story des vermeintlich letzten Films des bestehenden X-Men-Universums von Singer enthüllt. Zudem wurde indirekt bestätigt, dass Hugh Jackman als Wolverine und Channing Tatum als Gambit mit an Bord sein werden. Gerade bei Jackman war man ja nicht sicher, ob er in X-Men: Apocalypse überhaupt noch in die Rolle schlüpfen werde, die ihm den Weg nach Hollywood ebnete.

Folgende Darsteller sind laut dem Casting-Aufruf dabei:

  • Hugh Jackman als Wolverine
  • Channing Tatum als Gambit
  • James McAvoy als Charles Xavier
  • Michael Fassbender als Magneto
  • Jennifer Lawrence als Mystique
  • Nicholas Hoult als Beast
  • Olivia Munn als Psylocke
  • Rose Byrne als Moira MacTaggert
  • Sophie Turner als Jean Grey
  • Alexandra Shipp als Storm
  • Kodi Smit-McPhee als Nightcrawler
  • Tye Sheridan als Cyclops
  • Oscar Isaac als Apocalypse

In X-Men: Apocalypse versammelt der uralte Mutant Apocalypse eine Schar Untergebener unter sich. Mit den Vier Reitern der Apocalypse zieht er in eine alles entscheidende Schlacht gegen die X-Men. X-Men: Apocalypse wird als das große Finale bezeichnet, das von den vorherigen Filmen vorbereitet wurde.

X-Men: Apocalypse startet voraussichtlich am 19. Mai 2016.

Zur Zeit sind keine Umfragen aktiv.