Das Besetzungskarussell hat sich mal wieder für Wonder Woman gedreht und bringt euch das Gerücht, wonach Sean Bean und Eva Green für die Bösewichte in Wonder Woman infrage kommen.

Wonder Woman - Gerücht: Sean Bean und Eva Green als Bösewichte in Wonder Woman?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWonder Woman
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 9/101/10
Sean Bean und Eva Green in Wonder Woman? (Bild von heroichollywood.com)
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bislang sind eigentlich nur zwei Darsteller im kommenden Wonder Woman-Solofilm bekannt: Chris Pine als Steve Trevor und selbstverständlich Gal Gadot als Diana Prince a.k.a. Wonder Woman. Die Dreharbeiten zum Film sollen noch im kommenden November beginnen. Höchste Zeit also, die restliche Besetzung zu finden / zu enthüllen. Und hier setzt das nächste Besetzungsgerücht an, das auch Hinweise auf die Story beinhaltet.

Demnach soll Warner Bros. Sean Bean und Eva Green im Auge haben, die für die Rollen der Bösewichte Ares und Circe infrage kommen. Kenner wissen: Kriegsgott Ares und Zauberin Circe entstammen nicht nur der griechischen Mythologie, sie sind auch die Erzfeinde von Wonder Woman. Wonder Woman selbst ist zwar als Amazonenprinzessin betitelt, wurde aber ab den 60er Jahren ebenfalls stärker mit griechischer Mythologie versehen.

Die Frage, die sich hier nun stellt, ist die, welcher Comicvorlage die Macher folgen werden? Der von John Byrne oder eher The New 52? Denkbär wäre The New 52, denn hier wäre Sean Bean als Ares ihr Lehrer, der sie in die Kriegskünste unterweist. Und hier würde - ACHTUNG: SPOILERGEFAHR! - Bean sterben, was wiederum seiner Schauspiel-Natur entsprechen würde.

Wonder Woman wird voraussichtlich am 23. Juni 2017 in die Kinos kommen.

DC Extended Universe

- Sagt uns eure Meinung! Wer ist der beliebteste Charakter im DC-Universum?!
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (119 Bilder)