Wie The Wrap berichtet, befindet sich Nicole Kidman angeblich in Verhandlungen um eine Rolle im kommenden 'Wonder Woman'-Film.

Wonder Woman - Bericht: Nicole Kidman könnte Wonder Womans Mutter spielen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWonder Woman
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 9/101/10
Spielt Nicole Kidman die Mutter von Wonder Woman?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei ist die Rede von einer "hochrangigen amazonischen Kriegerin", was wiederum auf die Mutter von Wonder Woman schließen lässt. In den Comics ist das die Amazonenkönigin Hippolyta.

Wonder Woman wird nächstes Jahr mit Batman v Superman: Dawn of Justice eingeführt und erhält im Sommer 2017 schließlich ihren eigenen Solofilm. In der Hauptrolle zu sehen ist Gal Gadot, die für drei Filme unterschrieben hat. Neben dem Solofilm und Batman vs. Superman ist das auch Justice League.

Erst kürzlich berichteten wir über mögliche Details zur Story, die wir euch nachfolgend noch einmal präsentieren. Doch Vorsicht: Spoiler-Gefahr!

Der hauptsächliche Handlungsstrang dreht sich in der Gegenwart um Wonder Woman und Steve Trevor, die versuchen, Ares und Circe davon abzuhalten, die Welt in einen dritten Weltkrieg zu stürzen. Um Trevor über ihre Feinde aufzuklären, erzählt Wonder Woman in Rückblenden über den Ersten Weltkrieg, in dem sie bereits gegen Ares und Circe gekämpft hat.

Von Themyscira war zuletzt keine Rede mehr, weshalb davon ausgegangen wird, dass der Film doch nur über zwei Zeitabschnitte spielt. An einem Punkt soll Batman Zeuge von Wonder Womans Kampf gegen Ares' Armee der Biester sein. Nach dem Kampf nähert er sich ihr und teilt ihr mit, dass er weiß, dass es sie gibt.

Bilderstrecke starten
(60 Bilder)