Willkommen bei Habib - Infos

Willkommen bei Habib handelt von 4 Männern am Stuttgarter Wilhelmsplatz, die mit verschiedenen Problemen zu kämpfen haben. Meist geht es dabei gar nicht um die anderen, sondern um die eigenen Probleme, die eigene Identität und die einen Wünsche.

Habib (Verdat Erincin) hat eine deutsche Frau, mit der er einen Sohn hat. Viel Liebe ist allerdings nicht im Spiel und so macht es ihn umso nachdenklicher, als er von einem alten Freund über seine damalige Jugendliebe erfährt. Beide haben in der Türkei geheiratet und Habib fängt an, sich selbst Vorwürfe über sein leeres Leben zu machen. Neben der Arbeit im eigenen Imbiss gibt es da nämlich kaum etwas.

Verschlimmernd kommt noch hinzu, dass sein Sohn Thomas (Burak Yiğit) nun lieber Neco gennant werden und zurück zu seinen familiären türkischen Wurzeln möchte. Das einzige was ihn an der Flucht hindert ist dabei sein noch sehr junges Kind. Liebe findet er allerdings bei der deutschen Studentin Jona (Luise Heyer), die auch er über alles liebt.

Der eiskalte Geschäftsman Bruno (Thorsten Merten) wird eines Tages mit dem Vorwurf der Hinterziehung entlassen. Einfach so. Gab es für Ihn bisher nur Geld und Einfluss, muss er sich nun mit "Problemen" wie einem Schlafplatz und einer warmen Mahlzeit herumschlagen. Ein Sitzstreik auf dem Wilhelmsplatz bringt ihm mehr Gelächter als Anerkennung. Als er auf Habib trifft und spontan anfängt in dessen Imbiss zu arbeiten, ändert sich auch bei ihm einiges...

Zu guter Letzt bleibt der alte Ingo(Klaus Manchen), der damals von seiner Frau verlassen wurde und seine Tochter im Stich ließ. Zusammen mit Habib versucht er, seinen Nachwuchs wieder zu finden und um Verziehung zu bitten.

Nationalität: Deutsch

Willkommen bei Habib - Teaser