Why Don't You Play In Hell? - Infos

Yakuza-Banden drehen keine Filme. Zumindest bis jetzt, denn der Yakuza-Chef Muto (Jun Kunimura) möchte seiner hübschen Tochter Michiko (Fumi Nikaido) zum lang ersehnten Durchbruch als Schauspielerin verhelfen. Damit würde er auch seiner Frau Shizue (Tomochika) einen Herzenswunsch erfüllen.

Dabei hat Muto so viel um die Ohren. Ein Clan-Krieg mit der Kitagawa-Bande droht zu eskalieren und vom Filmemachen hat er auch keine Ahnung. Da läuft er dem ahnungslosen Koji (Gen Hoshino) über den Weg, der vom Chef beuftragt wird, den Film in die Wege zu leiten. Koji ist zwar filmbegeistert, versteht aber vom Handwerk des Produzenten oder Regisseurs rein gar nichts.

So beschließt er, den Independent-Filmemacher Hirata (Hiroki Hasegawa) anzuheuern. Er soll es nun gefälligst richten und zwar mit der schönen Tochter des Yakuza-Bosses in der Hauptrolle.

Was passiert, wenn ein Amateur-Regisseur, eine talentfreie Hauptdarstellerin und ahnungslose Yakuza-Mitglieder zu Laienschauspielern werden, ist absehbar: Absolutes Chaos!

Nationalität: Japan

Why Don't You Play In Hell? - Trailer #1