Whiplash - Infos

Miles Teller spielt in Whiplash den Schlagzeuger Andrew, der unter der harten Hand von Musiklehrer Terrence Fletcher (J. K. Simmons) immer besser werden will. Der Name des Films bedeutet übrigens Schleudertrauma.

Andrew bekommt die Chance, an einer der bekanntesten und besten Musikakademien des Landes zu spielen. Dort wird der berühmte und erfahrene Lehrer Terence Fletcher auf ihn aufmerksam. Fletcher ist seit Jahren sehr erfolgreich und leitet eine der besten Jazz-Bands der Welt. Er akzeptiert Andrew als seinen Schüler und beginnt, aus ihm einen Schlagzeuger von Weltformat zu formen.

Die Zeiten unter der Fittiche Fletchers sind allerdings keineswegs vom reinen Spaß am Musizieren geprägt. Fletcher geht mir einer derartigen Akribie an seine Arbeit, dass jeder kleine Fehler vom ihm aufs Härteste bestraft wird. Auch schreckt er vor Gewalt, ob physischer oder psychischer Natur nicht zurück. Für den jungen Andrew sind diese neuen „Lernbedingungen“ anfangs äußerst anstrengend und niemand kann sagen, ob er die Torturen je durchstehen wird.

Am meisten trauert seine Freundin, denn als Andrew sich für einen Weg entschließt, ist dieser die Musik. Für seine Geliebte gibt es keine Zeit mehr. Aufgrund des großen Stresses macht er Schluss und widmet sich allein seinem Schlagzeugspiel. Schafft der junge Mann es, eine Balance zwischen Kunst, Beruf und Privatleben zu finden?

Die Besetzung der beiden Hauptfiguren Andrew (Miles Teller) und Mr. Fletcher (J. K. Simmons) hätte kaum besser stattfinden können. Teller passt perfekt in die Rolle des jungen und engangierten Schülers mit einer gewissen körperlichen Stärke, während niemand anderes als Simmons so gut in die Kamera brüllen kann. Spätestens sei den Spider-Man Filmen von Sam Raimi wissen wir, wie gut sich Simmons als grummeliger Chef des Daily Bugle macht.

Der Film wurde auf dem 2014 Sundance Film Festival uraufgeführt und konnte die Kritiker mehrheitlich überzeugen. Vor allem die gute schauspielerische Zusammenarbeit zwischen Teller und Simmons sowie die griffige, beinahe rhytmische Regie konnten dem Publikum und der Fachpresse gefallen.

Nationalität: USA

Whiplash - Deutscher Trailer #12 weitere Videos