When Animals Dream - Infos

Originaltitel: Når dyrene drømmer
Beim Film handelt es sich um Jonas Arnby Alexanders Regiedebüt.

Der Film ist eine Mischung aus Mystery und Coming-of-Age-Geschichte. Die Hauptfigur der Handlung ist Marie (Sonia Suhl), ein 16-jähriges Mädchen, das mit ihrer Familie in einem entlegenen Fischerdorf auf einer kleinen Insel nahe der Westküste Dänemarks lebt.

Maries Mutter leidet seit jeher an einer unbekannten Krankheit, ist geistig abwesend und sitzt auf dem Rollstuhl. Zudem werden ihr regelmäßig starke Medikamente von Marias Vater, Far (Lars Mikkelsen), verabreicht. Dieser führt ein kleines Lebensmittelgeschäft und versucht so gut es geht, ein normales Leben mit seiner Familie zu führen. Um ihn etwas Last abzunehmen, nimmt die für gewöhnlich sehr schüchterne Teenagerin einen Job in der Fischfabrik an. Dennoch wird Marie das Gefühl nicht los, dass ihr Vater ihr etwas über die rätselhafte Krankheit ihrer Mutter verheimlicht.

Doch dann kommt es zu einer Reihe merkwürdiger Vorkommnisse. Schockiert muss Marie nämlich feststellen, dass sie starken Haarwuchs bekommt. Zudem reagiert sie auf diverse Geräusche und Sachen in der Umgebung empfindlich. Ihr wird klar, dass sie sich nach und nach in einen Werwolf verwandelt – Und dass es direkt mit dem Geheimnis ihres Vaters zu tun hat. Mit der Zeit wendet sich die Dorfgemeinschaft von Marie ab. Anvertrauen kann sie sich lediglich Daniel (Jakob Oftebro), einem jungen Mann und ihr Arbeitskollege von der Fischfabrik, der ihre ungestüme, wilde Art mag.

Marie kann ihre Wandlung nicht mehr länger kontrollieren und so ist schließlich auch der Vater kaum mehr in der Lage, sie vor den misstrauisch gewordenen Dorfbewohnern zu beschützen. Einzig Daniel bleibt an ihrer Seite, obwohl sich die Zahl der mysteriösen Todesfälle an dem Ort häufen. Nach dem sie mehr und mehr von den Dorfbewohnern schikaniert wird, lässt Marie nicht länger die Demut auf sich sitzen und beginnt sich gegen all jene zu wehren, die sie nicht akzeptieren.

Jonas Alexander Arnby absolvierte die Super16-Filmschule und übernahm für kleinere Filmprojekte wie Kurzfilme oder Musikvideos die Regie. Das Drehbuch übernahm Rasmus Birch und wurde von Caroline Schlüter Bingestam und Ditte Milsted produziert.

Nationalität: Dänemark

When Animals Dream - Exklusiver Bonus-Clip (Entfallene Szene)2 weitere Videos