Anno 1985 war die Welt der Superhelden noch in Ordnung: Der typische Weltenretter war edel, muskulös und unkaputtbar, die Geschichten durch die sich die heroischen Recken prügelten, passten noch auf einen Bierdeckel und alles war herrlich naiv und mindestens so bunt, wie die aktuelle "United Colors of Benetton"-Kampagne.


Bis Alan Moore die Bühne betrat: 1986 veröffentlichte der in Fankreisen als Genie gefeierte Meister sein definitives Werk: "Watchmen" war eine bittere Parabel auf den damaligen Zeitgeist - vielschichtig, komplex und intelligent. Moores Helden waren dabei alles andere als "super", sondern entpuppten sich als wenig charismatische Schizopathen.

Heute, über 30 Jahre nach der Veröffentlichung, gilt Moores Werk als kultiges Meisterwerk. Sogar das renommierte "Times Magazin" nahm die Graphic Novel in die Liste der 100 besten Romane aller Zeiten auf. Klar, dass auch Hollywood seit Langem ein Auge auf das prestigeträchtige Werk geworfen hat. Nach unzähligen Versuchen, hat nun Comic-Spezialist Zack Snyder ("300") das Heft in die Hand genommen und lehrt den Comiczeichnungen das Laufen.


Noch zweimal schlafen, dann bricht für Fans von Comicverfilmungen eine neue Ära an: Endlich kann man die Helden der Vorlage wie "Dr. Manhattan", "Rorschach" oder "Nite Owl" auf der großen Leinwand bestaunen. Modernste Effekte und eine detailverliebte Ausstattung erwecken die verschrobene Welt des Alan Moore spektakulär zum Leben.

Dass wir nicht einfach nur mit leeren Pressephrasen um uns werfen, können die gamona-Filmkritiker bestätigen. Die durften Zack Snyders Kinoadaption bereits sehen und waren ausgesprochen begeistert: "Grandiose Umsetzung einer legendären Vorlage: "Watchmen" geleitet die Comicverfilmungen in eine neue Ära.", lautet das fachmännische Urteil.


Natürlich gibt es solch ein Triumph gefeiert werden: Zum Anlass des baldigen Kinostarts verlosen wir in Zusammenarbeit mit Paramount Pictures ein großes Paket für "Watchmen"-Fans und jene, die es noch werden wollen. Darin enthalten: Drei Armbanduhren im Design des "Watchmen"-Fliegers "Archie", drei Actionfiguren von X-Comics (hier gehts zur offiziellen x-comics Website X-Comics.de) sowie drei Schlüsselanhänger im Stil des "Watchmen"-Logos. Der Hauptgewinner erhält zudem ein signiertes "Watchmen"-Poster obendrein.

Die Preise:

  • 1x signiertes "Watchmen"-Poster
  • 3x WATCHMEN-Armbanduhr
  • 3x Watchmen-Actionfigur aus der Serie 2 von X-Comics
  • 3x WATCHMEN-Keychain

Was ihr dafür tun müsst:

Schickt einfach eine E-Mail mit eurem Namen und eurer Anschrift an gewinnspiel@gamona.de. Betreff: "Watchmen Gewinnspiel". Einsendeschluss ist Dienstag, der 10. März.