Was bleibt - Infos

Marko kommt ursprünglich vom Lande, lebt aber schon seit geraumer Zeit in Berlin. Nach langem hin und her kommt er der Bitte seiner Mutter nach und besucht sie und seinen Vater in dem Haus seiner Kindheit. Der junge Mann hofft auf ein gemütliches Wochenende im Kreise der Familie; doch daraus wird wohl nichts.

Bereits kurz nach seiner Ankunft, verkündet Mutter Gitte, dass sie, nach langer psychischer Krankheit, nun endlich geheilt sei und dementsprechend behandelt werden möchte. Abgesehen von Marko selber kommt jedoch niemand mit dieser Neuigkeit klar, oder verhält sich wenigstens so als ob.

So ist es an Marko, dem Wunsch seiner Mutter nach zu kommen, das Gleichgewicht in der Familie zu wahren und die anderen Familienmitglieder wieder auf den richtigen Weg zu führen...