Am 31. Juli 2014 ruft das Wacken Open Air zum 25. Mal seine Besucher mit "four days of music, peace and mud" zum Rocken auf.

Wacken 3D - Drei Teaser-Trailer stimmen zum Abrocken ein

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWacken 3D
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 5/61/6
Wacken 3D bringt das Festival in die Kinos.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Am 24. Juli kann man auch in deutschen Kinos abrocken, denn eine Woche vor Festivalbeginn startet Wacken 3D. Passend dazu wurden die ersten drei Teaser-Trailer veröffentlicht, die ihr euch unter dem Text anschauen könnt.

Wacken 3D ist ein Festivalfilm in 3D und Wacken-Surround-Sound, um jene Musikfans ins "Holy Wacken Land" zu holen, die bislang noch keinen Fuß in das schleswig-holsteinische Dorf gesetzt haben.

Regisseur Norbert Heitker und dessen Team (6 Kamera-Units, 18 3D-Kameras) filmten das komplette Festivalgeschehen im vergangenen Jahr in stereoskopischem 3D und holten unter anderem Rammstein, Deep Purple, Anthrax, Motörhead und Alice Cooper sowie die Wacken-Gründer und -Organisatoren Thomas Jensen und Holger Hübner vor die Kameras.

5 weitere Videos5 weitere Videos5 weitere Videos