Under the Skin - Tödliche Verführung - Infos

Der Film erscheint nur auf Blu-ray/DVD.

Die Handlung basiert auf den Roman „Die Weltenwanderung“ von Michel Faber.

Das außerirdische Wesen Laura (Scarlett Johansson) macht sich in Gestalt einer schönen Frau auf die Jagd nach jungen Männern. In Parks oder auf offener Straße bei Einbruch der Dunkelheit spricht sie die nichtsahnenden Männer an und verspricht ihnen heißen Sex. Dabei überrascht sie diese im unscheinbaren Moment und konserviert diese in einer speziellen Flüssigkeit. Denn sie sammelt Menschenfleisch, welches auf ihrem Heimatplanet als Delikatesse gilt und sich gut verkaufen lässt.

Dazu fährt sie mit ihrem Lieferwagen durch die Gegend Schottlands und sammelt Männer von überall her auf. Bei ihren Aktivitäten wird sie von einem anderen männlichen Alien beobachtet und sichergeht, dass ihr Vorgen nicht gestört wird.

Nachdem sie mehr und mehr Männer verführt, gerät sie schließlich an einen Mann, der an Neurofibromatose leidet. Da sie mit ihm Mitleid hat, lässt sie ihn gehen. Laura gerät von da an mehr und mehr mit sich selbst in Zwist, da sie sich ihres menschlichen Körpers immer mehr bewusst wird. Es scheint sogar, als würde sie den Verzehr von Menschenfleisch nicht mehr genießen können. Nach und nach plagen Laura immer mehr Zweifel wegen ihres mörderischen Auftrags.

Bei vielen Szenen sprach Scarlet Johansson mit Männern, die nicht Teil des Film-Castes waren und bei versteckter Kamera gefilmt wurden. Die Dialoge standen somit ebenfalls nicht im Drehbuch.

Der Film feierte auf dem Telluride Film Festival seine Premiere und lief zudem auch auf dem 70. Venice International Film Festival und dem 2013 Toronto International Film Festival.

Nationalität: Großbritannien

Under the Skin - Tödliche Verführung - Szene in der Stadt7 weitere Videos