Twelve Years a Slave - Infos

Originaltitel: "12 Years a Slave".

Der Afro-Amerikaner Solomon Northrup (Chiwetel Ejiofor) ist ein Musiker im New York des 19. Jahrhunderts, der ein einfaches, aber glückliches Leben führt. Nach einem Auftritt in einer kleinen Bar wird der Geigenspieler von zwei Fremden angesprochen und zu einem Drink eingeladen. Ein gemütlicher Abend also, wäre da nicht das unschöne Erwachen am nächsten Morgen.

Zu seinem Entsetzen befindet sich Solomon auf einem Sklavenschiff nach Louisiana. Seine Proteste werden ignoriert, sein Flehen belacht und ihm wird schnell klar, dass seine Freiheitsrechte keinen Pfifferling mehr wert sind. Er wird verkauft und lebt die nächsten 12 Jahre als Sklave für äußerst brutale Besitzer - vor allem der grausame Plagenbesitzer Epps (Michael Fassbender) hat es auf ihn abgesehen.

Seine Arbeit ist hart, die Arbeitsbedingungen menschenunwürdig und die Hoffnung, seine Familie jemals wiedersehen zu können, wird von Monat zu Monat kleiner. Ihm wird klar, dass er zu extremen und trickreichen Maßnahmen greifen muss, wenn er seine Liebsten wieder in die Arme schließen möchte. Wird ihm Sklaverei-Gegner Bass (Brad Pitt) dabei helfen?

2014 wurde "Twelve Years a Slave" für den Oskar in den Kategorien "Bester Film", "Beste Regie", "Bestes adaptiertes Drehbuch", "Bestes Kostümdesign" und "Production Design" nominiert. Außerdem wurde Chiwetel Ejifor als "Bester Hauptdarsteller" und Michael Fassbender als "Bester Nebendarster" nominiert, sowie Lupita Nyong'o als (Beste Nebendarstellerin).

Nationalität: USA

Twelve Years a Slave - Extended TV-Spot3 weitere Videos