Nicolas Winding Refn hat den ersten Trailer zu seiner nächste Kollaboration mit Amazon veröffentlicht. Too Old to Die Young ist dabei zumindest optisch genau das, was seine Fans wollen.

Too Old to Die Young schwelgt typisch für Nicolas Winding Refn in bedeutungsschwangeren Bildern

Schon ab der allerersten Sekunde ist dem Kenner klar, dass es sich hierbei um eine Produktion des dänischen Filmemachers Nicolas Winding Refn handelt: Too Old to Die Young atmet nicht nur den Stil seiner jüngeren Filme Drive, Only God Forgives und Neon Demon, auch die angedeutete Story scheint im selben Pulp-Milieu angesiedelt - blutig, geheimnisvoll und melancholisch. In Miles Teller hat Refn offenbar auch den idealen Ersatz für Ryan Gosling gefunden. Teller wirkt im Trailer mindestens genauso nihilistisch und todessehnsüchtig wie Gosling in Only God Forgives. In Too Old to Die Young wird die kriminelle Welt unter der Hochglanz-Oberfläche der Stadt der Engel, Los Angeles, beleuchtet und die existenzielle Reise der Protagonisten verfolgt, die von Killern zu Samurais werden.

8 weitere Videos

In Nicolas Winding Refn und Ed Brubakers zehn Epsioden umfassendem Too Old to Die Young spielen neben Miles Teller noch William Baldwin, Celestion Cornielle, Nell Tiger Free, Jena Malone, Carlotta Montanari, Babs Olusanmokun und John Hawkes mit.

Die Serie gibt es ab dem 14. Juni auf Amazon Prime.