Nickelodeon bringt School of Rock zurück – das allerdings nicht in Form einer Fortsetzung des Films, sondern als TV-Serie.

TV-Serien - Jack Blacks School of Rock kehrt als TV-Serie zurück

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTV-Serien
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 245/2461/246
School of Rock kehrt zurück.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Sender bestellte eine erste Staffel mit 13 Episoden, die sich das Original zum Vorbild nimmt, in dem Jack Black den Rocker Dewey Finn verkörperte.

Er schien vom Glück verlassen und wurde als Austauschlehrer an einer angesehenen Schule eingesetzt, obwohl er keinen Abschluss bzw. die nötige Erfahrung mitbrachte. Die Lehrer wussten davon natürlich nichts. Seinen Schülern lehrte er schließlich den Rock 'n' Roll.

Die Produktion soll im Frühjahr 2015 beginnen. Für die Serie zurückkehren werden Regisseur Richard Linklater und Produzent Scott Rudin, die auch schon den Film umsetzten und als Ausführende Produzenten einspringen werden.

Ob auch ältere Semester Spaß an der Serie haben werden, bleibt abzuwarten. Die wird sich zwar an eine jüngere Zielgruppe richten, so wie es bereits der Film getan hat, allerdings hat dieser auch seine älteren Fans.

Es ist sehr stark davon auszugehen, dass Jack Black nicht in seine alte Rolle schlüpfen wird. Details zu den Darstellern wurden noch nicht bekannt gegeben.