Im Rahmen der Bekanntgabe des Drehorts von Transformers 4, nämlich Detroit, veröffentlichte das Michigan Film Office erste offizielle Story-Details.

Transformers: Ära des Untergangs - Offizielle "Story"-Details zum neuen Bay-Film

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTransformers: Ära des Untergangs
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 115/1161/116
Im Juli 2014 soll Transformers 4 zu sehen sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Demnach befindet sich die Welt nach den Ereignissen von Transformers: Dark of the Moon gerade wieder im Aufbau, die Autobots und Decepticons sind von der Erde verschwunden.

Eine Gruppe mächtiger, genialer Geschäftsmänner und Wissenschaftler forscht über frühere Transformers-Invasionen und will die Grenzen der Technologien voranbringen - weit über ein Maß hinaus, das sie noch kontrollieren kann. Parallel dazu gerät die Erde ins Visier eines steinalten, mächtigen Transformers. Anschließend folgt der Kampf zwischen Gut und Böse, Freiheit und Sklaverei.

Klingt nach einem typischen 'Michael Bay'-Film, der mit Sicherheit wieder von seiner technischen Seite her versucht zu glänzen. Transformers 4 setzt insgesamt 4 Jahre nach Dark of the Moon an und soll alles ein wenig "kleiner" angehen lassen.

Um das Franchise aufzufrischen, wird alles von Kopf bis Fuß neu erschaffen, während es laut Bay auch einen ganz bestimmten Grund gebe, weshalb man auf neue Charaktere setze.

Letztendlich läutet Michael Bay mit Transformers 4 eine neue Trilogie ein, die später ein anderer Regisseur fortsetzen soll. Was der vierte Teil definitiv nicht werde, sei ein Reboot, sondern eine klassische Fortsetzung, die sozusagen eine "neue Welt" vorstelle.