Der erst kürzlich 80 Jahre alt gewordene Leonard Nimoy wird zumindest stimmlich einen Auftritt im kommenden Transformers: Dark of the Moon haben. Leonard Nimoy, vor allem bekannt durch seine Rolle Mr. Spock in Star Trek, wird seine Stimmte im dritten Transformers-Ableger Sentinel Prime leihen.

Leonard Nimoy spricht Sentinel Prime

Wie Michael Bay verriet, wollte er ihn schon damals für Transformers - Die Rache mit dabei haben, allerdings befürchtete er, dass seine Gage das Budget sprengen könnte. Außerdem wollte er Berufliches und Familiäres nicht miteinander mischen. Leonard Nimoy ist nämlich mit Bays Cousine Susan Bay verheiratet.

Übrigens wäre es nicht das erste Mal, dass Nimoy an einem Transformers-Film mitarbeitet. Bereits in Transformers: Der Film von 1986 sprach er Galvatron. Sentinel Prime ist der Vorfahre von Optimus Prime und wird 1969 von den Astronauten der Apollo 11 auf dem Mond gefunden, wo er seit seiner Bruchlandung herumliegt.