Trance - Gefährliche Erinnerung - Infos

Originaltitel: "Trance".

Als sich der Kunstdieb Franck (Vincent Cassel) mit einem Auftrag an den Kunsthändler Simon (James McAvoy) wendet, glaubt er an einen einfachen Job. Doch der Diebstahl des wertvollen Goya-Gemäldes endet dank Simon in einem Desaster, da sich dieser nicht an die vereinbarten Regeln gehalten hat.

Am Ende des traurigen Versuchs wird Simon bewusstlos geschlagen, aber trotzdem hat er es wohl irgendwie geschafft, das Gemälde zu stehlen. Doch er kann sich an nichts erinnern und der Aufenthaltsort des Objekts der Begierde bleibt fürs erste verborgen.

Um seinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen, engagiert Franck eine Psychologin (Rosario Dawson), die Simon in mehreren Sitzungen an den Rand seines Bewusstseins schickt. Immer wieder führt sie ihren "Patienten" via Hypnose zu dem Ort des Geschehens, doch rutscht Simons Verstand dabei immer weiter ab und irgendwann ist ihm nicht mehr so recht bewusst, was nun in der Realität und was im Unterbewusstsein passiert.

"Trance" ist der neueste Film von Danny Boyle, dem wir bereits so großartige Meisterwerke wie "28 Days Later", "Slumdog Millionär" und "The Beach" zu verdanken haben.

Nationalität: Großbritannien

Trance - Gefährliche Erinnerung - Deutscher Trailer2 weitere Videos