Trade - Willkommen in Amerika - Infos

Als die 13jährige Adriana (Paulina Gaitan) in Mexico City von einem Menschenhändlerring auf offener Straße entführt wird, begibt sich ihr 17jähriger Bruder Jorge (Cesar Ramos) auf die dramatische Suche nach ihr. Adriana lernt in dieser verzweifelten Situation die junge Polin Veronica (Alicja Bachleda) kennen, die sich als einzige Beschützerin und Freundin herausstellt. Jorge trifft auf der Suche nach seiner Schwester auf Ray (Kevin Kline), einen texanischen Versicherungspolizisten, der sich mehr und mehr zu einem Verbündeten und Helfer auf der Suche nach Adriana entwickelt. Die beiden kommen dabei den Mechanismen des modernen Menschenhandels auf die Spur und müssen ein Spiel spielen, welches existentiell zu werden droht
Marco Kreuzpaintner (SOMMERSTURM) inszenierte mit TRADE seinen ersten US-amerikanischen Spielfilm als Koproduktion mit Roland Emmerichs Centropolis und Claussen+Wöbke+Putz-Filmproduktion.

Trade - Willkommen in Amerika - Kinotrailer