Wenn es einer wissen sollte, dann wohl Paramount-Manager Adam Goodman. Der hat jetzt nämlich bestätigt, dass sich Top Gun 2 tatsächlich bereits in Arbeit befindet. Alle Beteiligten hätten einen Schritt nach vorn gemacht und man konnte mit Peter Craig (Bad Boys 3) auch bereits einen Drehbuchautoren finden.

Tom Cruise streift als Maverick wieder seine Fliegerjacke über.

War bislang zudem noch nicht sicher, ob Tom Cruise überhaupt wieder einen Auftritt haben wird, wurde dessen Rückkehr als Maverick ebenfalls von Goodman bestätigt. Er soll wieder im Cockpit Platz nehmen - und das möglicherweise sogar eher, als man denken mag.

Laut Goodman wird es wohl so kommen, dass Top Gun 2 noch vor Mission Impossible 5 gedreht wird: "Wahrscheinlich werden wir zuerst eine Fortsetzung von Top Gun mit Tom Cruise drehen. Jerry Bruckheimer wird produzieren, Tony Scott auf den Regiestuhl zurück kehren."

Bevor das aber eintreffen wird, sehen wir Tom Cruise demnächst als alternden Rockstar Stacee Jaxx in der Broadway-Verfilmung Rock Of Ages. Ebenso wird noch in diesen Jahr eine 3-D-Konvertierung von Top Gun in die Kinos kommen. Der Film spielte weltweit über 267 Millionen US-Dollar ein und verhalf Tom Cruise zu einer erfolgreichen Schauspiel-Karriere.

Vor zwei Jahren hieß es noch, die Story drehe sich um Computer-Geeks auf einer Air-Force-Basis in Nevada. Die würden mit Drohnen von ihrem Anhänger bzw. Trailer aus Krieg spielen. Aber das scheint sich in Luft aufgelöst zu haben.