Den ersten Trailer zum filmischen Reboot von Tomb Raider dürften nicht wenige Fans der Videospielvorlage herbeigesehnt haben. Und dieser verspricht genau das, was sie sehen wollen.

Eigentlich war der erste volle Trailer bereits online. Allerdings nicht durch MGM und Warner Bros. veröffentlicht, sondern durch Daniel Wu, seines Zeichens Co-Star von Hauptdarstellerin Alicia Vikander. Kaum war der Trailer online, war er auch schon wieder verschwunden. Doch nun ist err endlich offiziell enthüllt und alle, die noch nicht das Vergnügen hatten, sollten ihn sich ansehen. Denn wenn Crystal Dynamics' Tomb Raider von 2013 das Videospiele-Franchise wiederbeleben konnte, dürfte das auch dem filmischen Reboot gelingen. Dieser hält sich offenbar stilistisch stark an der aktuellen Videospielreihe. Kein schlechter Schachzug von Regisseur Roar Uthaug, der Lara Croft als echten Menschen zeigen will und nicht als die Überfigur der frühen Spiele und wie sie Angelina Jolie dargestellt hat in den ersten beiden Filmen.

Und der Trailer überzeugt. Was denkt ihr?

Synopsis

Lara Croft ist die freiheitsliebende Tochter eines exzentrischen Abenteurers, der verschwand, als sie noch ein Teenager war. Nun zu einer jungen Frau von 21 Jahren herangewachsen und ohne jegliche Ziele oder Vorhaben vor Augen, fährt die junge Lara als Fahrradkurier durch die Straßen von London. Sie kann kaum ihre Miete bezahlen und ist kaum am College zu sehen. Entschlossen, ihren eigenen Weg zu gehen, weigert sie sich genauso vehement, das globale Unternehmen ihres Vaters zu übernehmen, wie sie sich weigert, es zu akzeptieren, dass er nicht mehr wiederkommt. Mit dem Rat, nach vorne zu blicken und ihn nach sieben langen Jahren hinter sich zu lassen, kann es sich Lara kaum selbst erklären, was sie dazu treibt, das Rätsel um seinen mysteriösen Tod lösen zu wollen.

Entgegen seines letzten Wunsches lässt sie alles hinter sich, um den letzten Ort aufzusuchen, wo ihr Vater lebend gesehen wurde: eine sagenumwobene Grabstätte auf einer mystischen Insel, irgendwo in Japan. Aber ihre Mission wird keine leichte werden, bereits die Insel zu erreichen wird eine Reise voller Gefahren. Lara - allen Widrigkeiten zum Trotz nur bewaffnet mit ihrem messerscharfen Verstand, blindem Vertrauen und einem hartnäckigen Willen - muss lernen, sich jenseits der eigenen Grenzen zu treiben, während sie ins Ungewisse marschiert. Sollte sie dieses gefährliche Abenteuer überleben, wird sie als wahrer Tomb Raider daraus hervorgehen.

Neben Alicia Vikander als Lara Croft spielen in Regisseur Roar Uthaugs Videospieleverfilmung noch Walton Goggins, Hannah John-Kamen, Dominic West, Daniel Wu, Alexandre Willaume, Helena Holmes, Antonio Aakeel und Rowan Polonski mit.

Der deutsche Kinostart für Tomb Raider ist am 15. März 2018.