Der 'Martial Arts'-Streifen Tiger & Dragon bekommt einen Nachfolger. 13 Jahre ist es inzwischen her, als Ang Lee (Life of Pi) den Film inszenierte und gleich vier Oscars einstecken konnte.

Tiger & Dragon 2 nennt sich bislang das Sequel und dreht sich erneut um Yu Xiu Lian. Es sieht im Moment nicht danach aus, als würde Michelle Yeoh erneut in ihre alte Rolle schlüpfen. Unklar bleibt außerdem, welcher Regisseur das Ganze inszenieren wird - mit Ronny Yu (Freddy Vs. Jason) wurde aber bereits einer in Aussicht gestellt.

Das Drehbuch kommt von John Fusco (Blaze of Glory) und basiert auf dem fünften Buch "Eiserner Reiter, silberne Vase" der 'Kranich und Eisen'-Pentalogie von Wang Du Lu. Fusco ist begeistert von dem fünften Buch: "Dort gibt es eine neue Generation an unglücklich Verliebten und neuen Antagonisten im Kampf zwischen Gut und Böse. In dem Buch existieren ein alternatives Universum, ein verzauberter Wald, wandernde Schwertkämpfer, Magier, Poeten und vieles mehr. Es ist unglaublich reichhaltig."

Fusco will dem Original möglichst treu bleiben. Die Castings beginnen, sobald das Drehbuch steht. Fusco ist sich zudem sicher, dass der legendäre Choreograph Woo-ping Yuen zurückkehren wird.