Sicherlich hatten die Thor-Filme ihre amüsanten Momente. Jene waren allerdings rar gesät. In Thor: Ragnarok soll sich das alles mit Regisseur Taika Waititi ändern. Dieser wolle den mit "durchgeknalltem" Humor ausstatten.

Thor: Ragnarok - Regisseur Taika Waititi will durchgeknallten Humor einbringen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Mehr Humor für Thor! Höhö
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Mission ist klar: Thor: Ragnarok soll mehr Humor erhalten. Das wünscht sich Thor-Darsteller Chris Hemsworth und das wünscht sich offenbar auch Marvel Studios' Präsident Kevin Feige, der extra Comedy-Regisseur Taika Waititi (5 Zimmer Küche Sarg) engagierte.

"Ich denke, was sie mir gesagt hatten, war, 'Wir wollen, dass es lustig wird und einen neuen Kurs ausprobiert. Wir lieben deine Arbeit, denkst du, dass du es hinkriegen kannst'", so Waititi über das Gespräch mit den Marvel-Verantwortlichen. "Filme zu machen, interessiert mich, ich möchte auch weiterhin Dinge lernen. Dies [Hunt for the Wilderpeople] ist mein vierter Film auf dem Sundance Film Festival und er hat starke Ähnlichkeit mit meinem zweiten Film. Ich möchte nicht auf diesem Level bleiben. Ich möchte seltsame Dinge machen, und Big Budget-Dinge und No Budget-Dinge. Ich habe keinen Fünf-Jahres-Plan. Ich liebe Comics seit ich ein Kind war, habe sie gesammelt, ich habe immer davon geträumt, mit Comics zu tun zu haben. Das ist also wirklich cool für mich."

Taika Waititis Vorhaben mit Thor: Ragnarok

Und Waititi wisse auch schon ganz genau, in welche Richtung er gehen wolle.

"Ich liebe diesen einen Moment in Marvel's The Avengers, wo der Hulk Loki packt und ich als Ragdoll missbraucht. So etwas eignet sich für großartigen Humor, habt ihr die Comics gelesen? Sie sind hirnrissig bekloppt. Sie sind verrückt. Ich denke, das ist exakt das, was sie brauchen, um etwas zu verändern. Sie haben ihre düsteren Filme, einige sind ernster und ich denke, es ist toll, dass sie alles miteinander vermischen. Ich möchte meinen Humorstil in das hier einbringen."

Und mit Marvel könnte er Glück haben.

"Ich habe gelernt, dass es keine Regeln gibt. Es gibt keinen Fahrplan. Darin ähneln sie Pixar. Sie suchen immer nach der besten Geschichte, sie reißen alles nieder, um es von Grund auf wieder aufzubauen, um sicherzugehen, dass sie die beste Geschichte haben. Aus diesem Grund ist Marvel so gut darin, sie stoßen voran und bleiben dran, um das Bestmögliche zu erhalten."

Hohe Budgets sind auch eine Gefahr

Auch wenn hohe Budgets viele Probleme bei der Filmproduktion aus der Welt schaffen, stellen sie doch auch eine gewisse Gefahr dar, wie Waititi bemerkt.

"Ich erinnere mich immer daran, dass es grauenvolle Filme da draußen gibt", so Waititi. "Ich versuche sie anzusehen, einige von denen, um mir selbst vor Augen zu führen, was es zu vermeiden gilt. Denn mit dem Geld kommt auch der Gedanke, 'Lass deiner Vorstellung freien Lauf'. Ich halte das für gefährlich, weil man so ganz schnell auf gefährliches Terrain gerät. Es gibt Dinge, die zu verrückt sind."

Thor: Ragnarok - Regisseur Taika Waititi will durchgeknallten Humor einbringen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Die Szene zwischen Hulk und Loki ist ein Quell der Inspiration für Waititi
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Verrückt sei zwar toll, aber die Filme müssten noch immer so inszeniert sein, dass man sich als Zuschauer damit identifizieren könne. Die kreativsten Ideen kämen ohnehin dann, wenn es Beschränkungen gebe.

Auch Hemsworth weiß schon ganz genau, in welche Kerbe der Humor schlagen soll: "Ich denke, Thor: Ragnarok braucht den scharfsinnigen Witz und diesen unerwarteten Humor, so wie das, was James Gunn mit Guardians of the Galaxy angestellt hat", so der Thor-Darsteller in einem Interview. "Der Humor war so exzentrisch und unvorhersehbar und ich denke, wir können definitiv eine Dosis gebrauchen, versteht ihr."

Thor: Ragnarok startet voraussichlich am 26. Oktober 2017 in den Kinos.

Marvel Cinematic Universe

- Jetzt liegt es an euch: wer ist der beliebteste Charakter im Marvel-Universum?
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (131 Bilder)