The Voices - Infos

"The Voices" ist ein schwarze Komödie von Marjane Satrapi.

Manchmal sind gerade die unscheinbarsten Menschen die merkwürdigsten. Wobei merkwürdig immer im Auge des Betrachters liegt. Jerry ist ein Fabrikarbeiter, der im Grunde kaum aus der Masse heraus sticht. Doch er hütet ein dunkles Geheimnis. Obwohl, "hüten" scheint dafür nicht ganz das passende Wort zu sein, denn eigentlich ist Jerry mit sich im Reinen. Und er ist verliebt. Als er seine Chance zu einem Date sieht, nimmt das Ganze jedoch ein böses Ende.

Auf dem ersten Blick wirkt Jerry Hickfang (Ryan Reynolds) wie der brave Muster-Fabrikarbeiter. Bei ihm handelt es sich um einen psychisch gestörten, ehemaligen Gefängnisinsassen, der nun in der Milton Bathub Factory arbeitet. Aufgrund einer gerichtlichen Anordnung soll er regelmäßig bei einer amtlichen Psychaterin (Jacki Weaver) vorsprechen. Die soll überwachen, ob Jerry regelmäßig seine verordneten Medikamente nimmt.

Doch Jerry mag es nicht, die Psychopharmakazu schlucken. Denn keiner weiß, dass er die Welt ohne die Medikamente mit ganz anderen Augen sieht. Ohne sie, ist die Welt nämlich bunt und heiter. Daher unterlässt Jerry die Einnahme, wodurch er wieder seine Schizophrenie freien Lauf lassen kann und abermals seine Haustiere mit ihm wieder zu sprechen beginnen.

Sein Hund Bosco hält stets zu Jerry und redet ihm stets gut zu. Dabei steht dieser im krassen Kontrast mit seiner angriffslustigen und sehr beleidigenden Katze Mr. Wishkers. Letztere rät ihn einmal mehr dazu, einen Mord zu begehen, wenn er Probleme hat.

Doch nicht nur Mr. Wishkers und Bosco leisten ihm in der Wohnung Gesellschaft. Auch die Köpfe seiner ehemaligen Kollegen im Kühlschrank beteiligen sich des Öfteren mal an seinen Gesprächen. Ohne die verordneten Medikamente lebt es sich halt viel schöner.

Nicht im Traum denkt Jerry daran, wieder die Medizin zu schlucken, damit er zur tristen Welt zurückkehrt mit allem was dazu gehört. Auf die Weise könnte er nicht auf die Ratschläge seiner Haustiere hören und vor allem sprechen dann auch die abgetrennten Köpfe seiner eigenhändig umgebrachten Kollegen mit ihm.

Nun will Jerry nach langem auch endlich Kollegin Fiona (Gemma Arterton) zu einem Date überreden. Doch das artet etwas anders aus, als es anfangs gedacht war...

Nationalität: USA, Deutschland

The Voices - Exklusiver Clip: "Hast du sie gefickt?"8 weitere Videos