Darf man einem Bericht von The Hollywood Reporter glauben, befindet sich Schauspieler Johnny Depp in Verhandlungen um eine Rolle im Film The Secret Life of Houdini: The Making of America's First Superhero.

The Secret Life of Houdini: The Making of America‘s First Superhero - Johnny Depp soll Entfesselungskünstler Houdini spielen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 1/131/13
Entfesselt sich Johnny Depp erneut?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Spielen soll er dabei die Hauptfigur, nämlich den bekannten Entfesselungs- und Zauberkünstler Harry Houdini, der sich mit Ketteln fesseln, in Zwangsjacken stecken, über ein großes Wasserbecken und kopfüber von Wolkenkratzern hängen ließ.

Der Film soll im Stil von Indiana Jones gehalten sein und Houdini nicht nur als Meister der Entfesselung zeigen, sondern ebenso als eine Art Erforscher der Welt des Magischen. Das Skript dazu schrieb Noah Oppenheim (WarGames - Kriegsspiele, Remake des gleichnamigen Klassikers), das auf dem gleichnamigen Buch von William Kalush und Larry Sloman basiert.

Die Regie übernimmt unterdessen Dean Parisot, bestens als Regisseur von R.E.D. 2 - Noch Älter. Härter. Besser., Dick und Jane und Verliebt in Sally bekannt. Johnny Depp, Dean Parisot, eine Art Indiana Jones - das klingt doch ganz nach einem humoristischen und nicht ganz so ernsten Stoff.

Es ist stark davon auszugehen, dass auch jene Thematik behandelt wird, wonach Houdini angeblich ein Spion gewesen ist. Genau darüber steht etwas in dem Buch, auf dem das Skript basiert.