Benicio Del Toro scheint Blockbuster-Blut geleckt zu haben. Nach Auftritten in Guardians of the Galaxy und Star Wars: Episode VIII könnte er auch eine Rolle in Shane Blacks The Predator landen.

The Predator - Benicio del Toro im Gespräch für Shane Blacks The Predator

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Wird Benicio Del Toro auch den Predator ins Visier nehmen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Vor einiger Zeit gab es das Gerücht, dass James Franco womöglich in Shane Blacks The Predator mitspielen könnte. Da Franco schon Erfahrung mit dem produzierenden Studio 20th Century Fox hat, etwa durch die Arbeit an Planet der Affen: Prevolution, war das Ganze auch recht glaubhaft. Getan hat sich seither allerdings nicht viel. Bestätigt ist Francos Teilnahme noch nicht offiziell, genauso wenig wie die von Arnold Schwarzenegger, von dem es hieß, dass er sich zumindest bereits mit Regisseur Black getroffen hat.

Benicio del Toro dabei?

Und nun folgt das nächste Gerücht: Offenbar befindet sich Charakter-Darsteller Benicio del Toro in Gesprächen um eine Rolle in The Predator. Damit wäre er nach Franco bereits die zweite eher unübliche Wahl, aber wer weiß schon, was Black für den Neuanfang geplant hat? Black, der das Drehbuch gemeinsam mit Fred Dekker schreibt, möchte der Reihe das Mystische zurückgeben, das sie im Laufe der ganzen Sequels und Quasi-Reboots und Mash-Ups verloren hat. The Predator soll ein Event-Streifen durch und durch werden, versprach Black mehrfach in Interviews. Und dazu gehören wohl auch glaubwürdige Darsteller. Eben solche wie Franco und Del Toro.

Was meint ihr?

Deutschlandstart für The Predator ist der 1. März 2018.

Godzilla - Kaiju-Fans aufgepasst: 60 Jahre Monsterspaß mit Godzilla und Co.

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (58 Bilder)