The Master - Infos

Der zweite Weltkrieg hat nicht nur die Bewohner des europäischen Kontinents traumatisiert. Im Amerika der 50er Jahre kämpfen immer noch viele Menschen mit den Nachwirkungen der schrecklichen Ereignisse - ein idealer Nährboden für Sekten und andere zwielichtige Gruppierungen. Der Intellektuelle Lancaster Dodd (Philip Seymour Hoffman) gründet, geprägt von den persönlichen Verlusten des zweiten Weltkriegs, eine Glaubensgemeinschaft, um sein eigenes und das Leid anderer im Kollektiv zu lindern.

"The Cause" gilt als Zufluchtsort für verlassene, kranke Seelen, die sich in der modernen Welt nicht mehr allein zurechtfinden. Der Alkoholiker Freddie Sutton (Joaquin Phoenix) tritt der Gruppe ebenfalls bei und avanciert schnell zum treuesten Jünger des Sektenführers, den er bereits nach kurzer Zeit als Heilsbringer ansieht. Doch bald beginnt er, hinter die Maskerade des charismatischen Dodd zu sehen und bekommt Zweifel an den Lehren der Glaubensgemeinschaft.

Regisseur Paul Thomas Anderson schrieb zusätzlich das Drehbuch für "The Master" und finanzierte neben Megan Ellison, Daniel Lupi und JoAnne Sellar die Produktion. Zuvor war Anderson durch Filme wie "There Will Be Blood", "Punch-Drunk Love" und "Magnolia" bekannt geworden.

Hauptdarsteller Joaquín Phoenix war das erste Mal in der TV-Serie "Seven Brides for Seven Brothers" zu sehen und spielte anschließend verstärkt in verschiedenen Filmen mit. Unter anderen auch in "Walk the Line", "Signs – Zeichen" und "8mm – Acht Millimeter".

The Master - U.S. Trailer #1