Der kommenden Film The Legend of Conan könnte möglicherweise der Auftakt einer Trilogie sein. Aber das kommt letztendlich auf den Erfolg des ersten Teils an.

Gegenüber TheArnoldFans erklärte Fredrik Malmberg, Präsident von Paradox Entertainment: "Wir haben eine großartige Story. Jeder liebt sie." Sie sei gerade für Schwarzenegger perfekt, während er stark in das komplette Universal-Team eingebunden sei. Es sei die beste Truppe für solch einen Film.

Schwarzenegger hingegen soll sich optimistisch gezeigt und gesagt haben: "Wir drehen einen guten Conan! Wenn wir das richtig angehen, können wir danach noch zwei weitere Conan-Filme drehen."

Am Ende des Klassikers habe man laut Malmberg gesehen, dass Conan als König nicht sonderlich glücklich ist, weshalb es nur eine Möglichkeit für ihn gibt: "Also ist es Zeit für ihn, hinaus zu gehen und Schlachten zu schlagen."

The Legend of Conan spielt zu der Zeit, in der Conan nicht mehr König ist. Er ist verschwunden und die Menschen erinnern sich an die gute alte Zeit, als er noch König war. Eines Tages dann taucht er wieder auf...

Hier machte Malmberg deutlich, dass Conan, und damit Schwarzenegger, der Hauptcharakter bleiben wird. Es sei Arnies Film und nicht der eines anderen.