Vin Diesels neuester Streich sieht ihn in der Rolle eines Hexenjägers, der dazu unsterblich ist. So hat er schon seit Jahrhunderten Jagd auf Hexen gemacht und hat entsprechend einige Erfahrungen gesammelt. Inzwischen ist er der letzte seiner Art – und damit auch der einzige, der einer Bedrohung durch eine eigentlich besiegte Hexenkönigin entgegen treten kann. Dass er Hilfe brauchen kann, ist klar. Dass er die von unerwarteter Seite bekommt, vielleicht weniger.

The Last Witch Hunter - "Paint It Black"-Trailer4 weitere Videos

Streaming - The Last Witch Hunter Stream schauen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 6/111/11
Natürlich ist Vin Diesel nicht allein aus der Hexenjagd: Chloe (Rose Leslie) ist an seiner Seite.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein aktueller Blockbuster wie dieser lädt natürlich dazu ein, sich im Internet umzuschauen, ob man Vin Diesels neue Actionsause nicht auch kostenlos als Stream zu sehen bekommen kann. Und das geht, natürlich geht das im Internet. Nur ist das nicht legal machbar und birgt auch einige Risiken, wenn man seinen Computer nicht ausreichend schützt.

Filme legal schauen: Jetzt kostenlos das Angebot von Maxdome testen.

The Last Witch Hunter: Stream und Download kostenlos?

Früher vergingen zwischen Kinostart und Videorelease Monate, heute gerade noch Wochen. Gleichzeitig zum Auftakt im Kino ist allerdings in der Regel kein Film im Stream zu haben. Trotzdem bieten Portale wie kinox.to, cuevana.tv und movie4k.to genau die Blockbuster an, die man gerade noch im Kinoprogramm gesehen hat. Wenn man der Rating-Seite alexa.com Glauben schenkt, ist kinox.to eine der beliebtesten Websites im deutschen Raum.

Legaler wird deren Angebot so aber auch nicht. Die Filme, die dort als Stream oder zum Download angeboten werden, sind entweder Raubkopien oder abgefilmt, ganz sicher aber nicht rechtmäßig auf der Seite gelandet. Wem das als Kriterium nicht reicht, kann einen Blick ins Impressum werfen (wenn denn vorhanden). Das ist Pflicht in Deutschland, allerdings sind diese natürlich im Falle von kinox.to, movie4k.to und Co. nicht besonders aussagekräftig.

Packshot zu The Last Witch HunterThe Last Witch Hunter

The Last Witch Hunter: Stream schauen, Film als Download – was ist strafbar?

Was eine Strafe nach sich ziehen kann und was nicht, ist nicht ganz klar. Der Paragraf 42a des Urhebergesetzes kann so ausgelegt werden, dass er Streamen legal macht, allerdings auch gegenteilig. Bisher gibt es in Deutschland keinen Präzedenzfall, bei dem Streaming zu einer Strafe geführt hat, sodass der Begriff der Grauzone hier durchaus sinnvoll erscheint. Bei einem Stream hat der Client nie Zugriff auf den gesamten Film, nur die nächsten paar Minuten liegen als Datensätze im Browserspeicher und das auch nur temporär. Das ist der Grund dafür, dass es hier aktuell keine Einigkeit gibt.

Anders sieht es auf Websites wie cuevana.tv und Popcorn Time aus. Die nutzen den PC des Streamenden auch wieder zum Upload der Daten, die er herunterlädt – das bedeutet, man bringt illegale Inhalte ins Netz und stellt sie anderen zur Verfügung. Da ist das Urheberrecht sehr eindeutig, das ist strafbar.

Ähnlich eindeutig ist die Sache, wenn man sich den Film herunterlädt und speichert. Das ist ein eindeutiger Fall, bei dem man einfach einen urheberrechtlich geschützten Film auf illegale Weise vervielfältigt, das kann abgemahnt werden.

Neben dieser rechtlichen Problematik gibt es noch einen anderen Aspekt: Schadsoftware. Die ist auf so stark frequentierten Websites natürlich massenweise zu finden und da kann schon ein falscher Klick einen in eine Abofalle locken. Generell ist es nie eine gute Idee, solche Seite ohne Virenschutz und Adblocker zu besuchen, weiterhin sinnvoll kann es sein, Javascript so weit wie möglich zu deaktivieren. Und ganz wichtig: Keinem Link zu einem Download folgen, der auf der Seite des Hosts angezeigt wird. Weder zum Film noch zu einem vermeintlich notwendigen Update des DivX-Players.