In einem Interview mit Peter Travers, einem Filmkritiker vom Rolling Stone, sprach Superman-Darsteller Henry Cavill über einen möglichen Justice League'-Streifen. Seine Meinung: Man sollte nicht damit rechnen, allzu bald eine Verfilmung zu Justice League zu sehen.

The Justice League Part One - Henry Cavill glaubt nicht an einen 'Justice League'-Film in naher Zukunft

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Justice League Part One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Die Justice League wird nicht so schnell auflaufen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Man of Steel, Regisseur Zack Snyders Superman-Version läuft derzeit in den Kinos, und das äußerst erfolgreich. Zwar wurde der Mann aus Stahl bereits in der zweiten Woche von den Zombiehorden aus World War Z vom Thron gestoßen, das tut dem internationalen Erfolg aber keinen Abbruch. Schon jetzt hat der Streifen mit knapp 398 Millionen Dollar mehr eingespielt, als Bryan Singers 2006er Version Superman Returns, der knapp 392 Millionen Dollar einspielte und zudem 55 Millionen Dollar mehr gekostet hat.

Es heißt, dass Warner Bros. weitere Superman-Filme vom Erfolg des Zack-Snyder-Vehikels abhängig gemacht habe. Und wie es heißt, soll das Sequel zu Man of Steel bereits 2014 in die Kinos kommen.

Doch Henry Cavill ließ wissen, dass das sehnlichst erwartete, ultimative Treffen der DC-Helden noch in weiter Ferne sei. Auf Justice League angesprochen, antwortete er: "Justice League, mehr Filme, ich habe wirklich keine Ahnung. Weißt du, Justice League könnte großartig werden, wenn man es richtig anpackt. Es ist keine leichte Aufgabe, weil die DC-Comic-Helden alle gottgleiche Kräfte besitzen. Es dürfte also keine einfache Aufgabe sein, in dieser realen Welt, in der wir unsere Geschichte erzählen, so etwas zu erreichen. Und es müsste schon wirklich mit Feingefühl und mit reifer Überlegung angegangen werden. Es wird also nicht alsbald geschehen. Es könnte etwas Zeit benötigen, andere Filme mit anderen Charakteren aufzubauen und sie auf die ein oder andere Weise vorzustellen. Ich fände es eine tolle Idee, aber ich denke nicht, dass man in naher Zukunft mit einem Justice League Film rechnen sollte."